23. Oktober 2009

Büchernachschub

Die früher einsetzende Dunkelheit animiert zum Einkuscheln und (Vor-)Lesen, deswegen waren wir die Tage mal wieder im Buchladen. Böse, böse, wir finden nie ein Ende dort...
Für mich gab es das:

Darauf freue ich mich sehr, bin ich doch ein großer Freund von "In meinem kleinen Land" und dies verspricht ähnlich pointierte Beobachtungen...

Und dann das:


Beim Rausgehen bin ich dann noch hierüber gestolpert und konnte es nach flüchtigem Durchsehen nicht liegenlassen. So hübsche Ideen :-) Nähbücher und -zeitschriften sind noch mein Untergang!



Die Große hat sich das ausgesucht:



Kennt jemand zufällig wirklich schöne Kinderbücher über Politik und/oder Geschichte?? Wir erklären uns hier den Hals rot, zu jedem Sch.xx gibt es supertolle Sachbücher, aber zu diesem Thema: Fehlanzeige :-( Wenn ich das nicht mal gelernt hätte, wäre ich schon häufig schlimm ins Trudeln geraten, denn das entwickelt sich zu einem echten Steckenpferd hier *uff*


Und die Kleine steht gerade total auf Wimmelbücher:


(Wie man sieht, vom selben Thementisch *g*)

Jetzt kann die Winterzeit kommen...

Kommentare:

  1. Ich bin ja doch nicht die Einzige so früh am Morgen...;-) (Hier schläft noch alles - am letzten Ferientag...)
    Ich liiiiebe Jan Weiler.... Danke für den Tipp... war noch nicht zu mir vorgedrungen....
    Zu deiner politischen Frage: gab es nicht das Buch von Doris Schröder?? Allerdings kenne ich es nicht......Dort sollten alle möglichen Sachverhälte für Kinder erklärt werden...Frühe Grüsse Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Das Jan-Weiler Buch hab ich mir auch gekauft, ich wusste gar nicht, daß er in der Welt am Sonntag eine Kolumne (schreibt man das so) schreibt - die könnte mein Papa mir dann ja mal immer aufheben :)

    LG Tine

    AntwortenLöschen
  3. @Sabine: Bitte, gern geschehen :-) Nach dem Buch werde ich mal suchen! Und ja, ich bin gerne mal so früh da, ich genieße die ruhige Stunde, bevor die Restfamilie erwacht...

    @Tine: Ich habe es jetzt angefangen und unterhalte mich gut! Ich vermisse seinen Blog, der ist irgendwie weg...

    AntwortenLöschen
  4. Ich weiß nicht, wie alt deine tochter ist, aber mein lieblings-wende buch war dazumal: Franziska Groszer: Julia Augenstern. Mitten am Rande der Welt. Generell sind ihre Bücher sehr empfehlenswert. Ansonsten immer Klaus Kordon (Krokodil im Nacken.) oder ulrich plenzdorf: ein land, genannt die ddr.oder von anne c. voorhoeve: lily unter den linden. oder oder oder....hoffe, es hilft weiter! lg milla

    AntwortenLöschen

Hey, ich freue mich über jeden Kommentar ♥
Leider kann ich Euch momentan die Sicherheitsabfrage mal wieder nicht ersparen, denn ansonsten bin ich den ganzen Tag damit beschäftigt, lästige Spams zu löschen :(
Ich hoffe auf Euer Verständnis.