1. September 2009

Gestern zum ersten Mal gesehen....

... musste ich heute gleich eines dieser.... äh.... Dings-Teile.... produzieren (helft mir bitte, die haben doch sicher einen Namen *räusper*). Weil ich nämlich im Überschwang beim Fadenkürzen in den Oberstoff meiner fast fertigen Tasche geschnitten habe. Sowas Blödes passiert einem hoffentlich auch nur einmal....

Von links mit Vlieseline verbügelt und von rechts unter diesem.... Dings... versteckt, fällt es aber glücklicherweise nicht mehr auf und hält auch hoffentlich!



Die erste RatzFatz-Tasche, die jetzt wirklich mal für MICH ist *energischnick*
Tausend Dank nochmal, liebe Poca, für das Stöffchen :-)

So, und jetzt habe ich noch eine Frage:

Ich sitze hier gerade über einer Charlie Bag und überlege, ob eine von Euch die schon mal ganz klassisch durch ein Loch im Futterboden statt durch den Träger gewendet hat?? Das dürfte doch eigentlich kein Problem sein *grübel* Diese hier ist nämlich aufgrund des Stoffes und der diversen Innentaschen so üppig, dass ich zum ersten Mal ernsthaft zweifle, dass das alles durch den Träger passt...

Kommentare:

  1. Yoyo, meine Liebe, so lautet der Fachbegriff ;o)

    Ähm, ich glaube das geht nicht, weil der Träger ja aus der Tasche entsteht und nicht angenäht wird? Oder hab ich den Knten im Nähhirn?

    LG von Caro

    AntwortenLöschen
  2. hallo tina, das geht mit dem wenden durch den taschenboden, hab es schonmal gemacht, weil ich dem braten mit den trägern nicht getraut habe und auf nr. sicher gehen wollte! glg, marion

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, habe gerade das Tutorial bei burdastyle gefunden:

    http://www.burdastyle.com/techniques/line-the-charlie-bag

    Ich habe es noch nicht ausprobiert, aber ich denke es ist eine gute Alternative.

    lgr, Ute.

    AntwortenLöschen
  4. *gg* weiß noch nicht was ich mal aus dem stoff noch produzieren werde ;)
    die Jojos können echt süchtig machen, findest du nicht???
    siehste, ich wollte dich zu den bezogenen Knöpfen noch interviewen.. hab ich vergessen *mist*

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,
    ich mußte gerade herzlich grinsen, den Gehirnknoten hatte ich hier: http://matjesundmeise.blogspot.com/2009/06/ohm.html

    Berichtest Du dann ob es geklappt hat? Ich wäre sehr gespannt!

    Herzliche Grüße,
    (h)-Meise

    AntwortenLöschen

Hey, ich freue mich über jeden Kommentar ♥
Leider kann ich Euch momentan die Sicherheitsabfrage mal wieder nicht ersparen, denn ansonsten bin ich den ganzen Tag damit beschäftigt, lästige Spams zu löschen :(
Ich hoffe auf Euer Verständnis.