8. September 2009

Bücherbegeisterung...

... muss man unterstützen, besonders beim eigenen Nachwuchs ;-)

Und da wir seit Jahren stapelweise Pixi-Bücher mitschleppen, egal, wohin wir uns bewegen (wir haben sicher den größten Pixibuch-Bestand außerhalb des Verlages!), war ich anfällig für die Hüllen, die ich in letzter Zeit ab und an mal entdeckte...



"Mein" ultimativer Schnitt, so wie ich ihn haben wollte, war da aber noch nicht dabei, deswegen habe ich mich heute morgen mal selbst hingesetzt und getüftelt. Und jetzt bin ich sehr glücklich mit meiner Lösung ohne lästige Wendeöffnung und mit Platz für bis zu 20 Büchern :-)



Gleich noch eine hinterher....



Und weitere werden sicher folgen. Für die Handtasche. Für mein Auto. Für des Gatten Auto. Für die Kindertaschen, fürfürfür....
Hach, ich freue mich - das macht richtig Spass und ist noch dazu die perfekte Resteverwertung...

Kommentare:

  1. die sind schön :)
    wieso ohne wendeöffnung??? du musst den schlauch doch auch rechts auf rechts nähen?! da braucht man doch auch ne wendeöffnung!?!??!
    sag mal wo hattest du mir den link mit dem freezer-vogel hingesetzt!? *nichtmehrfind* gglg

    AntwortenLöschen
  2. schöööön!!!!Vor allem weil ich gestern eine U-Hefthülle genäht habe,die ZU ENG geworden ist,ich noch einen alternativen Verwendungszweck gesucht habe und für die Pixis genau richtig ist!Klasse Idee,die genau zur richtigen Zeit kam!Bist halt die Beste*knutsch*

    AntwortenLöschen
  3. Wow, Tina!! Das ist ja mal eine super Idee!!! Wenn ich mal ganz viel Zeit habe.... ;-) Sind echt superschön geworden!!!

    GLG, Claudia

    AntwortenLöschen
  4. klasse! wir habe hier ja auch eine meeega pixibuchsammlung! wie nähst du die taschen denn wenn ich fragen darf? wie die u-heft hüllen?

    liebe grüße, lina.....die auch zu gerne mal zu frau tulpe möchte.

    AntwortenLöschen
  5. Ah, wie die U-Hefte, oder? Schlaue Idee!

    Und "Zong" bei Frau Tulpe kann ich gut verstehen, ging mir bei meinem ersten Besuch auf dem Stoffmarkt und bei charlottas auch so ;o)

    LG von Caro

    AntwortenLöschen
  6. @Lina, Caro & Pocalinde: Jepp, das U-Heft-Prinzip ;-) (das zeig ich Dir am Freitag, Poca!) Ich habe mir überlegt, dass ein Klettverschluss auf den beiden Innenlaschen eigentlich auch gut funktionieren müsste...

    Ach, und das lässt nach, das Überforderungsgefühl beim Anblick großer Stoffmengen? Dann hab ich ja noch Hoffnung *g*

    AntwortenLöschen
  7. Schöne Idee! Pixis sind hier gar nicht mehr angesagt. Vielleicht kommt das wieder, wenn sie selbst lesen kann?!

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  8. *grins* genau, ohne wendeöffnung und ohne steppkante aussen. hab ich auch ein bissi getüftelt. schön schauts aus!

    AntwortenLöschen

Hey, ich freue mich über jeden Kommentar ♥
Leider kann ich Euch momentan die Sicherheitsabfrage mal wieder nicht ersparen, denn ansonsten bin ich den ganzen Tag damit beschäftigt, lästige Spams zu löschen :(
Ich hoffe auf Euer Verständnis.