8. Juli 2009

Resteverwertung

Mein dickes Stoffpaket, das ich im Mai von Frau Liebe bekommen habe, war hiermit zusammengebunden:



Eine Knopfleiste von einem alten Bettbezug, dekoriert mit einem Bündel Fliegenpilze - beides hing seither an meinem Nähplatz, weil ich es so schön fand.
Die Pilze habe ich dann am Freitag gebraucht, um die Deko fürs KiGa-Abschiedsfest zu vervollständigen.



Und plötzlich wusste ich auch, was ich mit dem Stöffchen anfange :-)



Und weil es solchen Spass macht, gleich noch eines hinterher.
Das ziert jetzt schon einen süßen neuen Erdenbürger :-)

Kommentare:

  1. ach, ich werd ganz schwach bei dem rosa-rosen-stoff!
    apropos uhr... wusstest du noch nicht, dass ich nicht mehr schlafe?! und wenn, dann träum ich vom nähen... muss ich zum arzt? ;o)))))
    gglg, marion

    AntwortenLöschen
  2. also, ich finde das blaue Schnullerband wunder wunderschön!!!
    Das andere ist natürlich auch herzallerliebst, aber das für Jungs ist mal was anderes! *willauchhaben*
    "Gehen wir alle zusammen zum Arzt???" :-)))) Glaube diese Krankheit ist ansteckend!

    AntwortenLöschen

Hey, ich freue mich über jeden Kommentar ♥

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.