3. Juni 2009

Name your biscuit

Meine Große feiert dieser Tage eine Party. Sechs ist sie zwar schon länger, aber sie wollte bitte gerne "im Warmen" feiern. Ich habe heute also für diesen Anlass Plätzchen gebacken. Mitten im Sommer. Nennen wir sie Kekse :-)

Diese Prägestempel hatte ich irgendwann in der Vorweihnachtszeit mal entdeckt (merkwürdigerweise im Bastelladen ;-) und nun sind sie mir pünktlich wieder eingefallen. Es gibt sie mit und ohne Ausstecher und es funktioniert mit allen Keksrezepten ohne Triebmittel.



Dieses Rezept zum Beispiel entpuppte sich als unglaublich schnell und lecker:

250 Gramm Mehl
50 Gramm Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
100 Gramm Marzipan-Rohmasse
150 Gramm Butter oder Margarine
1 Eigelb

Alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten und abgedeckt mindestens 30 Minuten kaltstellen.
Nach dem Ausrollen (nicht zu dünn) und Ausstechen auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech 10 - 12 Minuten backen
(Backofen vorgeheizt, 175°, Umluft 150°).

Kommentare:

Hey, ich freue mich über jeden Kommentar ♥
Leider kann ich Euch momentan die Sicherheitsabfrage mal wieder nicht ersparen, denn ansonsten bin ich den ganzen Tag damit beschäftigt, lästige Spams zu löschen :(
Ich hoffe auf Euer Verständnis.