22. April 2019

Weihnachtskleid zu Ostern

Oder auch: 
Besser spät als nie - das Ergebnis vom Weihnachtskleid Sew Along 2018.
Es war nun keinesfalls so, dass ich das Kleid nicht auch schon Weihnachten getragen hätte -
es war nämlich tatsächlich pünktlich fertig. Allerdings waren die Lichtverhältnisse 
eher mau und danach habe ich irgendwie nicht mehr daran gedacht - bis gestern
auf dem Weg zum Osteressen ;-)
Nun müsst Ihr zwar mit schnellen Handyfotos leben (wir waren wirklich.wirklich 
spät dran!), aber besser als nichts, ne?


Seit Weihnachten habe ich das Kleid immer mit dem schon während der
Nähphase erwähnten Spitzenunterrock getragen, zusammen mit dicken blauen
Strumpfhosen und einer Strickjacke. Gestern dann war es zum ersten Mal
warm genug, das Kleid beinahe pur auszutragen - nur die Leggings waren
 ein Zugeständnis an die noch reichlich weißen Beine *g*


Von der Schnittführung des Anna Dress war ich ja von Anfang an hingerissen -
besonders von der Formgebung des Oberteils. Das ist einfach mal was anderes
und sitzt fantastisch. Das setzt sich auch beim Tragegefühl fort, ich trage
das Kleid wahnsinnig gerne und habe schon Material für mindestens
zwei weitere im Auge... 


Nicht zuletzt deshalb natürlich, weil das Kleid auch Taschen hat.
Ein Kleid ohne Taschen ist ein verlorenes Kleid!
Die nächsten Modelle würde ich dann aber vermutlich mindestens fünf Zentimeter
 länger machen, damit ich sie im Sommer auch ohne Unterkleider tragen kann.
Im Winter mag ich Kleider lieber kürzer, damit ich meine Outfits 
nach dem Zwiebelprinzip schichten kann ;-)

Euch allen noch einen schönen zweiten Ostertag, ich bin dann mal weg -
endlich mal wieder was essen!

Kommentare:

  1. Das Kleid sieht sehr schön aus. Und wie schön, dass du dein Weihnachtskleid auch Ostern tragen kannst :) ich habe immer noch kein Unterkleid für mich gefunden und auch einfach wenig danach gesucht... bei deinen Bildern komme ich aber immer wieder auf den Geschmack!
    Liebe Grüße
    Sternie

    AntwortenLöschen
  2. Awww Tina das ist ja wohl richtig süß und steht dir wunderbar!
    LG
    Kadde.

    AntwortenLöschen
  3. wow! ich war schon lange nicht mehr hier und wow! da föiegt einem gleich dieses fabelhafte kleid um die ohren. danke fürs teilen. ich werde mal ausprobieren, ob das wohl ein schnittchen für mich wäre. das sieht fabelhaft aus!
    liebe grüße,
    jule*

    AntwortenLöschen

Hey, ich freue mich über jeden Kommentar ♥

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.