12. Dezember 2019

12 von 12 { Dez 2019 }

Am 12. des Monats macht man zwölf aussagekräftige Bilder von seinem Tag -
so funktioniert 12 von 12
Wer dieses Spielchen allmonatlich gerne mitmacht, seht Ihr wie immer
  hier bei Caro in der Liste.


Frühstück mit Zeitung. Irgendwas war anders, aber ich habe dann doch erst 
beim vorletzten Löffel festgestellt, dass ich den halben geriebenen Apfel
vergessen hatte. War aber auch ok.


Mittach für die Große, die heute bis nach fünf Schule hat.
Da die Thermobox offenbar noch in ihrem Zimmer steht, heute mal
Rohkost, Dip, paar Panini und was Süßes.


Am Vormittag arbeite ich eine lange Liste ab.
Bank, Post, Nähladen, sowas. Und einen Ausflug zum Wertstoffhof, denn
wir haben am Wochenende weiter gründlich gemistet und das Auto vom
Mann ist randvoll mit Zeug. Gewesen. Sehr befreiend.


Anschließend muss ich noch ganz kurz in die Stadt, wo ich um viertel vor
zehn den allerletzten Parkhausplatz ergattere. Alle irre. Ich erledige mein
Ding und mache drei Kreuze, dass wir schon alle Weihnachtsgeschenke
im Haus haben. Keine Stadt mehr für mich bis zum neuen Jahr, zumindest
innerhalb der Ladenöffnungszeiten ;-)


Wieder zuhause, schnelles Fast Food aus dem Tiefkühler organisieren.
Kürbissuppe und gekochte Rote Bete. Die Suppe bekommt die Missi zusammen
mit zwei Waffeln, die auch noch eingefroren waren. Die Rote Bete werde ich in 
Butter anbraten (habe ich gestern auf insta gelernt, dass das sehr lecker ist)
und zum letzten Stück Lasagne von gestern essen.
Und ja, in Gläsern einfrieren funktoniert super, mache ich seit Jahren so.
Stapelt sich gut und man sieht, was drin ist.
Bei Flüssigkeiten muss man halt ein wenig Luft lassen.


Bisschen Zeit ist noch, also reibe ich (bzw. die Maschine) auch noch den Rotkohl
für heute abend, dann kann der schon mal schön in seiner Salatsauce ziehen.
Dann hole ich die Missi von der Schule ab, Essen, bisschen Mittagspause.


Nachmittags machen wir uns außerplanmäßig auf den Weg zum Stall, 
das Kind hat noch eine Reitstunde nachzuholen von neulich, als sie sich 
böse das Knie geprellt hatte (WIE böse das war, lässt sich unschwer daran
ablesen, dass sie eine Reitstunde absagte ;-) Da oben schneit es - hervorragend,
bei uns unten hat es noch nicht mal geregnet. Ich hoffe, es bleibt bei dem
Schauer, denn wir sind immer noch mit dem Kombi unterwegs und der
bekommt erst übermorgen seine Winterschlappen....


Außerplanmäßige Reitstunde bedeutet auch außerplanmäßiges Pferd.
Eines, mit dem die Missi nur so mittelgute Erfahrungen hat (als sie es zum
ersten Mal ritt, war das Pony ganz neu im Stall und noch nie im Leben in einer Gruppe 
geritten, dementsprechend harte Arbeit mit mäßigem Erfolg war diese Stunde *g*)
- aber sie ist guter Dinge, das heute trotzdem zu rocken.
(Spoiler: tut sie auch.)


Absolut. Keine Frage. #teampommesundcola. Leider bin ich noch satt vom Mittagessen, 
sonst hätte ich ernsthaft einen kleinen spontanen Abstecher ins naheliegende Restaurant 
erwogen ;-) Stattdessen dann doch die obligatorische Seerunde, immerhin ist es
inzwischen wieder trocken. Also von oben.


Ok, eine halbe Seerunde. Für eine ganze wird es im Moment eindeutig zu früh
dunkel *hmpf* Im Januar wird alles besser....
Stattdessen setze ich mich also auf die Tribüne der Reithalle und schaue den
Kindern zu. Könnte ich stundenlang. Wären meine Bandscheiben und Gelenke
nicht so morsch, würde ich glatt selbst nochmal anfangen.


Zurück zuhause, genau wie die Große. Endlich.
Wir halten einen kleinen Plausch in ihrem Zimmer, während sie Hausaufgaben macht.
Inklusive einer kleinen Finanzspritze, denn sie hat heute abend noch Kurstreffen
mit geplanter Nahrungsaufnahme. Spitzenplanung, nach elf Stunden Schule.
Aber die haben ja alle völlig unterschiedliche Stundenpläne...


Jetzt noch schnell den Salat fertig machen und dann ab auf die Couch.
Die Missi macht noch Hausaufgaben und der Mann und ich werden
gleich knobeln, wer die Große später dann aus der Stadt abholen wird.
Ich denke, meine Chancen stehen gut, weiter die Couch warmhalten zu
dürfen, denn ich hatte ja gestern abend schon die Fahrschul-Tour :-))

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hey, ich freue mich über jeden Kommentar ♥

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.