1. Dezember 2019

Weihnachtskleid Sew Along 2019 - Start

Hey, schon wieder Sonntag!
Das heißt, heute wird es schon erschreckend konkret beim diesjährigen
Weihnachtskleid Sew Along - es ist Tag der Entscheidung.
Puh. Dabei bin ich immer noch reichlich unentschlossen...
Aber hilft ja nix.


So ist also der momentane Stand der Dinge:
Ich habe den B&B-Stoff inzwischen gewaschen (und deutlich erkennbar noch 
nicht gebügelt, ich hoffe, da zeigt er sich ähnlich gutwillig wie beim Waschen) 
und erfreulicherweise ist er ohne Appretur gar nicht mehr steif und
meiner Meinung nach nun hervorragend geeignet für den Pintuck-Rock.
Was mich noch ein wenig zurückhaltend sein ließ, waren ausschließlich
softe Faktoren: Gehen die großen Retroblumen und die zarten Biesen
des Rockes optisch gut zusammen oder sieht es am Ende total doof aus?
Röcke sind generell schwierig, ich habe da hohe Ansprüche an die 
Passform und bin unsicher, ob ich diesen tollen Stoff für ein Experiment
mit ungewissem Ausgang verschwenden möchte (nein, ein Proberock
ist aus Zeitgründen keine Option!). Und überhaupt wollte ich aus dem
Stoff eigentlich eine Tasche nähen!

Lustigerweise gab dann ausgerechnet das letzte Argument den Ausschlag -
in die andere Richtung. Denn wenn der Rock nichts wird, kann ich _immer
noch_ eine Tasche daraus nähen ;-)

Ich werde also mit dem Rock starten. Nicht zuletzt auch deswegen, weil ich
mir zwar auch für das Pintuck-Kleid einen blauen Leinen bestellt habe - Ihr 
seht ihn auf dem Foto oben unter dem Blumenstoff - der aber in der 
Realität dann deutlich weniger dunkelblau war als erwartet und nicht
so richtig meinen Weihnachtserwartungen entspricht. Da wird ganz sicher
noch ein Kleid draus werden, aber eher nicht für Weihnachten, da kann es
mir nämlich gar nicht dunkel genug sein...

Was mir jetzt noch fehlt, sind lediglich ein nahtverdeckter Reißverschluss und
ein wenig dunkelblauer Futterstoff, aber das ist beides hier
unkompliziert zu bekommen. Darum werde ich mich morgen kümmern
und dann im Idealfall spätestens Mitte der Woche loslegen. Ich freue mich
schon wie verrückt darauf, den Schnitt aus dem riesigen Wirrwarrbogen
herauszurädeln. Haha. Nicht.

Wie weit die anderen WKSA-Damen inzwischen mi ihren Plänen gediehen

Kommentare:

  1. Das sieht nach einem guten Plan aus, der Stoff ist toll und wird sicher bei dem Schnitt gut zur Geltung kommen. LG Carola

    AntwortenLöschen
  2. Dein Stoff gefällt mir sehr gut. Ich freue mich schon das Ergebnis sehen zu dürfen.
    Liebe Grüße Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Das klappt sicher so, wie Du es Dir wünscht.
    Grüßle Bellana

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schöner Stoff, das wird ein toller Rock. Du hast es ja in der hand wo auf dem SToff Du die pintuck falten plazieren wirst, so dass ich fest davon überzeugt bin, dass Du einen superschönen Rock nähen wirst. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde: gute Wahl. Der Stoff macht doch echt was her, der Rock sieht nicht allzu schwer aus und bietet genug Fläche für das Muster. Und wie Du schon schreibst, zur Not wirds als Tasche recycelt. Einfach mal mutig sein! LG ANke

    AntwortenLöschen
  6. Ja, starte mal mit dem Rock, ich kann mir das auch gut mit dem großen Muster vorstellen! LG Sarah

    AntwortenLöschen
  7. Ich glaube, dass der Stoff super zu dem Schnitt passt! Röcke sind doch eh Dein Ding! :-) Bin sehr gespannt!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen

Hey, ich freue mich über jeden Kommentar ♥

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.