13. Oktober 2010

Ein bißchen Retro hilft immer.

Getreu diesem Motto habe ich heute morgen das Auftragsbuch links liegen lassen und auch meinem Kalender endlich mal einen Umschlag verpasst. Immerhin ist er schon seit zwei Monaten mein wichtigster Begleiter ;-)
Ganz ohne Tüdel aus einem wunderbaren Graziela-Schätzchen:



Weil er hauptsächlich allzeit bereit hier auf dem Küchentisch liegt (irgendwie bin ich dieses Jahr völlig vom Wandkalender abgekommen), bekam er nur ein loses Gummiband zum Ausgehen... Diese Häkelblume war die erste, die ich im Urlaub zustandegebracht hatte - das Unregelmäßige ist also durchaus nicht beabsichtigt *g*



Und weil das Wühlen in den alten Stöffchen so viel Spass gemacht hat, entstanden auch mal wieder drei bunte Einkaufsbeutel:



Eine ist schon ins Regalfach gewandert, die anderen werden folgen....



Euch einen schönen Resttag - ich warte noch auf die Sonne, damit ich und mein Rücken nachher während Tochters Reitstunde nicht erfrieren ;-)

Kommentare:

  1. die stoffe sind ja zu dahinschmelzen - einfach eine augenweide!
    liebe grußi
    christa

    AntwortenLöschen
  2. Die Stoffe sind echt toll, und auch was aus ihnen geworden ist. :)

    Liebe Grüsse,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. schööön!!! käm ich zum nähen hätte ich auch noch ein paar retroschätzchen... abe rich komm nicht dazu :( die tage verfliegen und es war keine zeit...
    auf den wandkalender kann ich trotzdem nicht verzichten ;) aber ein neues Kalenderbuch gibts auch für mich bald mal! obwohl ich ja eher zu der notizbuchfraktion gehöre...

    AntwortenLöschen

Hey, ich freue mich über jeden Kommentar ♥
Leider kann ich Euch momentan die Sicherheitsabfrage mal wieder nicht ersparen, denn ansonsten bin ich den ganzen Tag damit beschäftigt, lästige Spams zu löschen :(
Ich hoffe auf Euer Verständnis.