26. Juli 2010

Zurück aus der Sommerfrische...


Einmal mit dem Finger geschnipst, schon wieder da *schnüff*



Wunderschön war er, der Urlaub - der erste, wo ich nicht wenigstens ein winzigkleines bißchen froh war, wieder zuhause zu sein....
Zehn Tage Normandie, einmal die Küste entlang vom Mont Saint-Michel bis Saint-Valery-en-Caux, bei Traumwetter und grandioser Kulisse :-)



Wir sind sicher 2000 Kilometer (*edit* 2165 waren es, es lebe die Abrechnung) gefahren, jeden Tag ein Stück weiter, haben keinen einzigen Campingplatz angesteuert und trotzdem (oder deswegen? ;-) immer ein wunderschönes Plätzchen zum Schlafen gefunden....



Ich will NIE mehr ohne ein Wohnmobil sein, aber ich muss, spätestens in einer Stunde *seufz*
Und dann werde ich mich wohl oder übel auf die vielen Kisten, die Wäsche und die Sichtung der knapp 900 vielen Fotos stürzen müssen.
Wollt Ihr welche sehen? *unschuldigfrag* :-)

Kommentare:

  1. Hallo ... was, ihr seid schon wieder Daheim? (ihr hättet aber dann auch wenigstens das schöne Wetter mitbringen können)...
    2000 km in 10 Tagen (mit 2 (kleinen) Kindern) - alle Achtung!
    Bin gespannt auf den ganzen Reisebericht, wieviel Du von Deinen Büchern gelesen hast, ob Du daneben auch noch zum Sticken gekommen bist und bestimmt viele schöne Bilder...

    AntwortenLöschen
  2. jaaa, bilderbilderbilder!! wenn ich schon selber nicht fahre möchte ich doch wenigstens schöne bilder der anderen bewundern :)
    lg die kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Ohhh, das klingt toll...wo wir uns am Wochenende doch auch mit großem fahrbahren Untersatz ("nur" ein VW-Bus) auf den Weg an den Atlantik machen. Ein bisschen weiter südlich, aber ebenfalls mit dem Plan überall nur nicht auf Campingplätzen zu übernachten. letztes Jahr hat das wunderbar funktioniert.
    Schöne Grüße!
    Zirkuskind

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,
    vielen Dank für die schönen Bilder, ich schaue gerne noch mehr an. Wir waren vor einigen Jahren auch mal mit dem Womo da, und diese Bilder erfreuen mein Herz. Vielleicht fahren wir auch mal wieder hin....!
    Ganz liebe Grüße von
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  5. Willkommen zurück!
    Ich würde wahnsinnig gerne noch mehr so schöne Fotos sehen, war ja in dieser Gegend auch schon unterwegs.

    Habt ihr das Wohnmobil gemietet? Und wo habt ihr übernachtet, wenn nicht auf einem Campingplatz?

    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  6. ach natürlich wollen wir fotos sehen!!!! wo habt ihr denn stattdessen gehalten??? darf man doch an vielen stellen heute nicht mehr!?
    hach schön.. ich will auch wieder zurück... menno....
    übrigens, ab nächste woche hab ich wieder 2 wochen urlaub... wie wärs dann mal mit nem moselbloggertreffen bei mir auf dem berg im garten!?!?!?
    GLG

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,

    auf jeden Fall ... möchte unbedingt Bilder sehen. Bei uns gehts in diesem Jahr nach Südfrankreich aber das dauert noch :) ... also gib mir schon mal französische Eindrücke.

    Liebe Grüße
    Mimi

    AntwortenLöschen
  8. wie schon vorbei?
    Ja, erzähl!!! Und natürlich Bilder, Bider, Bilder - ich liebe Urlaubsberichte ;)

    Wir wollen übernächste Woche an den Bodensee zum campen, zusammen mit einer Freundin und deren Wohnwagen.

    Ja, und wie war das ohne Campingplatz?

    LG Tine

    AntwortenLöschen
  9. @all - okok, dann guck ich mal *g*
    Das wird aber sicher ein längerer Bericht über ein paar Tage... Ich fang dann morgen mal mit dem (Nicht-)Campen an *beschließ*

    @Mimi: Wo geht es denn hin in Südfrankreich?? Da waren wir auch schon soo oft *hach*

    @Pocalinde: Bloggerfrühstück!? Aber IMMER doch :-))

    AntwortenLöschen
  10. hey, welcome back.
    wow. das freut mich, dass dein erstes wohmobilerlebnis so ein erfolg war.
    und jetzt hast du mir was voraus. wir sind dann doch immer auf campingplätzen. hat auch damit zu tun, dass das fräulein neu gewonnene freunde doch sehr schätzt.
    aber die fotos sehen echt toll aus.

    AntwortenLöschen

Hey, ich freue mich über jeden Kommentar ♥
Leider kann ich Euch momentan die Sicherheitsabfrage mal wieder nicht ersparen, denn ansonsten bin ich den ganzen Tag damit beschäftigt, lästige Spams zu löschen :(
Ich hoffe auf Euer Verständnis.