12. Oktober 2018

12 von 12 { Okt 2018 }

Am 12. des Monats macht man zwölf aussagekräftige Bilder von seinem Tag - so funktioniert 12 von 12
Und wer dieses Spielchen allmonatlich gerne mitmacht, seht Ihr wie immer
  hier bei Caro in der Liste.

Und wie immer im Oktober: Happy Birthday, liebe Caro!


Wir haben ja Ferien, deswegen beginnt der Morgen ausgesprochen geruhsam.
Zum Beispiel mit der Inspektion der Wand, an die die Missi und ihre Freundin gestern
eine ordentliche Portion Brownie-Teig geworfen haben... Bedauerlicherweise 
ist die Wand nicht ansatzweise so sauber, wie sie hier in der Düsternis ausschaut,
aber als Grundlage zum Überpinseln der Flecken ist es ok so.
(Wir haben da Übung - die Große hat auch schon mal ein großflächiges Granatapfel-Massaker 
verübt und der Mann mit Schwung eine Schüssel Tomatensauce an die Wand geworfen ;-)


Dann erst mal noch ein bisschen Sessel, Kaffee und Buch für mich.
Gelegenheiten muss man nutzen.


Da heute der letzte offizielle Ferientag ist *schnüff*, hole ich für die Kinder
Schokocroissants. Verspricht ein toller Tag zu werden heute, es ist noch 
nicht mal nebelig draußen.


Wieder zuhause fische ich aus der Post ein tolles Stück Strick,
mit dem ich kuschelige Nähpläne habe. 
Aber erst mal ab in die Wäsche damit.


Vormittags ernten wir endlich mal den Apfelbaum der Missi ab.
Ich sehe Apfelkuchen am Wochenende, viel Apfelkuchen.
Und Apfelpfannkuchen, die natürlich auch.


Nach dem Mittagessen bringe ich die Große und einen ganzen Schlag Freundinnen
zum Zug. Auch hier will der letzte Ferientag ausgiebig genutzt werden.
Im Schwimmbad zum Beispiel.


Danach sammle ich die liebste Freundin der Missi ein und bringe die 
beiden in den Stall. Mal wieder.


Denn um es mit den Mädels zu sagen: "Das Beste an den Ferien ist, dass man da
öfter zum Reiten gehen kann!" Absolut. Besonders, wenn das Wetter so toll ist, dass 
man auf den Außenreitplatz am Ufer gehen kann. 
Urlaubsfeeling!


Ich reiße mich mit Mühe los, drehe meine obligatorische Seerunde und
stelle fest, dass die Enten einfach keinen Sinn für auch die
simpelsten Regeln haben ;-)
Mein Rücken bedankt sich artig für die Bewegung, aber hinterher setze ich
mich trotzdem mit Genuss auf die Wiese in die Sonne und beobachte
die Reitmädels, bis die Stunde beendet ist.


Wieder zuhause bringe ich die ersten Tagesbilder ins Blog und bekomme
parallel eine wirklich ganz tolle Nachricht via Twitter, die mir
ordentlich den Tag versüßt. Der meint es gut, dieser Freitag :-)


Dass nicht mehr Hochsommer, sondern Herbst ist, merkt man immerhin
daran, dass es abends recht früh dunkel und kalt wird.
Da ich ja nicht so auf Herbstdeko stehe (naja, ehrlichweise nicht mal auf den
Herbst als solchen, Deko hin oder her), widme ich zur Illumination
lieber schon den Winterkerzen. Spätestens am 1. November sind die fällig!


Abends gibt es dann für alle die obligatorische Freitagspizza, heute
wie so häufig in letzter Zeit in Form einer Pizzablume, auch wenn man
das heute aufgrund der Extradoppelportion Käse allerhöchstens
noch erahnen kann ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hey, ich freue mich über jeden Kommentar ♥

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.