18. September 2017

Zehn ♥

Kein Kind mehr unter zehn im Haus!
Das ist sehr cool, aber gerade auch noch sehr gewöhnungsbedürftig ;-)


Nun ist unsere Jüngste also auch schon zweistellig, hat sich dann wohl mit Kleinchen und so ;-)
Vielleicht sollte ich sie in "Familiendiplomatin" umbenennen, denn das ist sie definitiv.
Und immer noch genauso kuschelbedürftig wie mit neun, Gottseidank!


Wir feierten am Morgen nur kurz und knackig, schließlich muss die Große schon gegen sieben 
aus dem Haus und wollte das Geschenkeauspacken aber um keinen Preis verpassen.
(Heiß gewünscht und auch bekommen zum Beispiel weiteres Pferde-Equipment von Schleich, 
ein paar Bücher, allen voran das neueste von Pippa Pepperkorn, und eine Lightbox.)

Außerdem hatte die Große ihrer kleinen Schwester auf deren ausdrücklichen Wunsch hin wieder 
den Geburtstagskuchen gebacken: nach der Pferdekoppel im letzten Jahr sollte es diesmal 
ein Einhorn sein - da war ich ja gleich doppelt froh, dass dieser Kelch an mir 
vorüberdelegiert wurde ;-)


Basis war, wie schon im letzten Jahr, ein saftiger Schokokuchen mit ebenfalls schokoladiger 
Ganache, darüber hat sie sich dann mit Fondant und gefärbter Buttercreme ausgetobt.
Sehr zur Begeisterung des Kleinchens, die diese Torte wirklich heiß und innig liebte.
(Ich diene der Großen ja schon eine ganze Weile völlig uneigennützig an, ihr Schülerpraktikum
 im kommenden Schuljahr in einer Konditorei abzuleisten, aber sie mag
 irgendwie nicht *g*)


Ein bisschen gebacken habe ich allerdings auch - "Brownies" für die Schule zum Beispiel.
In Anführungszeichen deshalb, weil es keine echten Brownies waren (diese klietsche Konsistenz
schmeckt für mich einfach immer nur nach Nichtdurchgebacken, deswegen werden Brownies und ich
  in diesem Leben wohl keine Freunde mehr ;-) sondern einfach nur ein super leckerer Schokokuchen
 vom Blech. Das Rezept werde ich demnächst dringend mal verbloggen müssen, das ist nämlich
 inzwischen meine Basis für alles, was irgendwie super-schokoladig und saftig werden soll....


Nachmittags gab es dann wie immer die klassische Familie-und-Freunde-Geburtstagssause, 
wie immer mit einer Schokokusstorte - wenn auch diesmal in ganz anderem Gewand. 
Das Rezept für die Füllung blieb dabei dieselbe, nur diesmal in Kombination mit einem dreifach 
geteilten, hellen Biskuit in einer 22er Springform gebacken. Muss ich jetzt wohl immer so 
machen, ich seh's schon.
Dazu gab es neben dem Schoko-Einhorn noch einen saftigen Kasten-Apfelkuchen - wobei mit den angebenenen Zutaten soviel Teig herauskam, dass es für zwei Kastenformen reichte, also im
 Zweifel eher halbieren! - und einen klassischen Käsekuchen.
Und am Abend dann Lasagnesuppe, die auch absolut verbloggenswert wäre, leider reichte es aber nur
 noch für ein Foto von der leeren Schüssel. Wird aber wieder- und nachgeholt, versprochen ;-)

Tja, nun ist es also zehn, das Kleinchen - und ich habe für das neue Lebensjahr eigentlich nur 
einen Herzenswunsch: dass sie ihre Fröhlichkeit behält.
Ach ja, und keine weiteren Lungenentzündungen mehr, das wäre auch wirklich entzückend....

Kommentare:

  1. Happy happy Birthday, mit allem Tusch und Tralala!
    Lieben Gruß, Pilli

    AntwortenLöschen
  2. Alles Gute und ... mmmh, lecker. Der Einhornkuchen ist ja der Knüller.
    Feiert schön,
    Slo

    AntwortenLöschen
  3. Happy Birthday! Seit einem halben Jahr sind bei mir ebenfalls beide Kinder über zehn! Schönen Tag und lg Eda

    AntwortenLöschen
  4. Happy Birthday und viel Gesundheit! Die Kuchen sehen ja sämtlich sehr lecker aus - und großartig designt! Das Rezept für den Schokokuchen interessiert mich sehr - ich mag nämlich auch keine Brownies und der Kuchen scheint sich sehr zum Mitbringen zu eignen... Hast du vielleicht schon mal einen knappen Rezepthinweis? Dann hätte ich endlich den geeigneten Kuchen für das Hochzeitstortenbuffet am Wochenende ... Liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  5. Oh ja bitte das svhokokuchen rezept. Mir geht's mit Brownie wie die und super deine große Tochter! Liebe Grüße Ingrid

    AntwortenLöschen

Hey, ich freue mich über jeden Kommentar ♥
Leider kann ich Euch momentan die Sicherheitsabfrage mal wieder nicht ersparen, denn ansonsten bin ich den ganzen Tag damit beschäftigt, lästige Spams zu löschen :(
Ich hoffe auf Euer Verständnis.