21. November 2011

Weihnachtskleid II

Auf geht's in die zweite Runde vom Weihnachtskleid Sew-Along bei Cat.

Ich habe mich dann letzte Woche doch ganz schnell für den Schnitt Viivi entschieden, nicht zuletzt wegen Eurer zahlreicher Kommentare - tausend Dank dafür! Ich freue mich jetzt wirklich sehr auf das Nähen und bin eigentlich auch ganz optimistisch - Empire-Kleider mag ich eigentlich immer.


Tja, die Schnittwahl ist das eine, wesentlich mehr Manschetten hatte ich vor der heutigen Aufgabe -
der Stoffwahl.

Wie neulich schon mal erwähnt, bin ich nicht so wirklich gut darin, mir einen Stoff als fertiges Kleid vorzustellen. Deswegen habe ich von Experimenten auch gleich komplett abgesehen und bin bei der Farbe geblieben, die seit Jahren meine Weihnachtsgarderobe auszeichnet: schwarz *g*
Ich liebe schwarz, ich fühle mich wohl in schwarz und schwarz geht überhaupt immer...

Blieb die Materialfrage.
Was mir vorschwebte, war ein ganz dünner, weicher Strickstoff, schön fallend.
Immer schlecht, wenn man konkrete Vorstellungen hat - hier in der Nähdiaspora gab es sowas natürlich nicht, alle möglichen Alternativen gefielen mir ebenso natürlich dann nicht mehr und meine Vorräte beschränken sich auf schwarzen Sweat. Nicht sehr festlich ;-)



Ich habe mich also mal ein bißchen durch meine favorisierten Online-Stoffdealer geklickt und bin (zugegebenermaßen einigermaßen unerwartet) an einer Stelle fündig geworden, wo ich mir zumindest sicher war, dass die Qualität stimmen würde: bei Frau Tulpe.

Dort gibt es einen schwarzen Strick-Jersey, der so aussah und klang, wie ich mir meinen Weihnachtskleid-Stoff vorstellte. Der Preis, verbunden mit einem Blick zum Stoffbedarf (zwei Meter!! *waaah*) ließ mich zwar nochmal schwanken, hätte ja auch ein böser Fehlgriff sein können. Wirkliche Alternativen gab es aber keine, also - no risk, no fun :-)


Frau Tulpe lieferte gewohnt flott und so habe ich schon am Samstag hier mit fliegenden Fingern ein Päckchen ausgewickelt. Und da war er nun, mein Strick. Mein schöner Strick, den ich mir genau SO vorgestellt habe! Tiefschwarz, weich, schön fallend und gar nicht kratzig. Das erste Waschen hat er auch bravourös gemeistert. Allerdings finde ich immer noch, dass ich mir aus der Menge zwei Kleider nähen könnte? *grübel*
  
Jetzt fehlt mir noch was für das kontrastfarbige Band. Vorgesehen ist 2cm breites Ripsband - wo gibt es denn sowas?? Das, was ich habe und kenne, ist nur halb so breit und wirkt schon etwas dürftig ;-)
Naja, zur Not schneide ich mir was aus einem Lieblingsstöffchen. Das wird sicher das kleinste Problem.

Wer heute noch Stoffe ausgesucht hat, seht Ihr wie immer hier bei Cat.

Kommentare:

  1. Schöne Stoffwahl!
    Bin schon ganz gespannt auf dein fertiges Kleid...

    LG, Tina

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöner Stoff!
    Falls es nicht klappt, kann ich Dir noch schwarzen Viskosejersey von Stoff & Stil anbieten, den habe ich mir letztens bestellt, aber ich wollte eigentlich Baumwolljersey...
    Viel Spaß beim Nähen! Ich bin auf das Ergebnis gespannt.
    LG Doro

    AntwortenLöschen
  3. Das klingt interessant, muss mir gleich mal den Strick von Frau Tulpe angucken.
    Ripsband gibt es hier in großer Auswahl, sogar gemustert, der Link führt aber zum Einfarbigen:
    http://stoffekontor.de/cgi-bin/vm/vio.matrix?kd=ca88d2e2e703a2e&or=153869766&product=+Ripsband+32+Farben+4+Breiten
    Ich hatte mal von denen, sind sehr schöne Farben!
    LG, Katharina

    AntwortenLöschen
  4. ...da hast du dir ganz schön was vorgenommen...bin schon ganz gespannt auf das erste "gügsle" von deinem Kleid...

    LG Pünktchen Punkt

    AntwortenLöschen

Hey, ich freue mich über jeden Kommentar ♥
Leider kann ich Euch momentan die Sicherheitsabfrage mal wieder nicht ersparen, denn ansonsten bin ich den ganzen Tag damit beschäftigt, lästige Spams zu löschen :(
Ich hoffe auf Euer Verständnis.