19. August 2010

Kinderkram....

... für die Vorratskiste.
Ich bin soooo froh, dass sie sich langsam wieder ein wenig füllt!



Zwei neue Kindergartentaschen, in die obere bin ich besonders verliebt.
Wirklich zu schade, dass Tochterklein keine brauchen wird :(
Die untere ist in Wirklichkeit türkis, auch die riesige Häkelblume vom Schweden. Scheinbar mag meine Kamera die Farbe nicht?



Und dann gibt es endlich mal wieder zwei neue Outfits für die Pixi-Rumschlepper, beide schon lange in meinem Kopf und auch schon eine Weile zugeschnitten. Aber wie das eben so ist....



Einmal Jungs, einmal Mädels :-)



Jetzt muss ich mich dringend auf Büro und Haushalt stürzen - wenn man morgens aufsteht und das erste, was man hört, das Geräusch der laufenden Spülmaschine ist, dann ist das nicht gut. Nicht, wenn man sie abends um elf angestellt hat. Entsprechend brenzlig roch es dann auch in der Küche... Und wenn man dann eine Stunde später, beim Schulbrotschmieren, das Wasser entdeckt, das unter dem Herd rausgelaufen kommt, dann ist der Tag eigentlich gelaufen... Vor allem, weil es eigentlich kein Wasser ist, sondern eine fettige, trübe Brühe - gleichmäßig hinter der gesamten Küchenblende verteilt :(

Und dabei ist es im Moment doch eigentlich schon Aufgabe genug, den Tag überhaupt rumzubringen - der Rücken plagt seit Tagen mal wieder gar fürchterlich und niemand mag mir helfen *grmpf*

Aber Sonne und Kaffee werden mich sicher gleich aus dem Frustsumpf ziehen - Euch allen zumindest schonmal einen schönen Tag :-)

Kommentare:

  1. och nääää.. DAS ist keine freude, da fühl ich echt mit! gut das der mann quasi vom fach ist ;)

    AntwortenLöschen
  2. Oh nein - das ist der ultimative Alp(b)traum und ganz oben auf meiner Liste "Dinge die eine Hausfrau überhaupt nicht (ge)brauchen kann" Und es ist ja nicht so, daß es mit Putzen dann getan wäre... NEIN... Selbstverständlich hat die Spülmaschine ja dann sicher auch NICHT (ordentlich) gespült und war bestimmt auch bis zum Anschlag gefüllt... und natürlich funktioniert sie jetzt auch nicht, so daß man (bzw. Frau) erst mal hinstehen darf und den ganzen Kram aus der Spülmaschine von Hand abspülen muß... und vor allem auch vermutlich die nächsten Tage, bis die Maschine entweder repariert oder ersetzt wurde ...
    (Hab ich kurz vor Weihnachten letztes Jahr durchgemacht - hat Dir Herr Ausgleich sicher erzählt) Das war für mich noch schlimmer, als wäre die Waschmaschine verreckt - Wäsche kann man durchaus mal ne Woche liegen lassen ABER GESCHIRRRR?
    ... Ich wünsch Dir, daß Deine wenigstens dann bald wieder ihren Dienst tut.
    Und HE: DIE SONNE SCHEINT (ENDLICH)... trink nen Kaffee (oder 2) und setzt Dich in Deinen Strandkorb Grüßle

    AntwortenLöschen
  3. ... Herr Fluchten natürlich ... oh no...

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Frau Kleine Fluchten.. reizende Taschen sind das... darf ich indiskret nach Deiner Quelle fragen von der Du die Taschen beziehst? Ich habe mich gestern irgendwie halb tot gegoogelt und bin nicht weitergekommen.
    Meine kleene mag nämlich auch mal so ein Exemplar haben meinte sie neulich mal.. man ist eben inzwischen ein teenie und nciht merh in rosalie unterwegs ;o)
    viele liebe grüße und ein wunderbares Wochenende wünscht
    Stephi

    AntwortenLöschen

Hey, ich freue mich über jeden Kommentar ♥
Leider kann ich Euch momentan die Sicherheitsabfrage mal wieder nicht ersparen, denn ansonsten bin ich den ganzen Tag damit beschäftigt, lästige Spams zu löschen :(
Ich hoffe auf Euer Verständnis.