8. Februar 2014

Flea market finds

Im Kleinen Städtchen gibt es seit einer Weile leidlich regelmäßig einen Samstagsflohmarkt in einer Supermarkt-Tiefgarage. Da ist schön, weil wetterunabhängig und vor allem ist es gleich ums Eck, eine Tatsache, die man hier in der Flohmarkt-Diaspora gar nicht hoch genug schätzen kann.
Das Angebot ist solala und nicht sehr groß, sehr tagesformabhängig, aber immerhin nicht gewerblich.


Und manchmal findet man echte Schätze, so wie das Kleinchen heute morgen ♥

Diesen Puppenwagen entdeckte sie gleich am Eingang und die ganze Runde lang ließ sie ihn nicht mehr wirklich aus den Augen. Ich auch nicht, allerdings dachte ich beim ersten Drübergucken, dass er schon ziemlich im Eimer sei... 
Am Ende der Runde hatte das Kleinchen dann genug Mut gesammelt, mit der Dame hinterm Stand in Verkaufsverhandlungen zu treten und am Ende war der Wagen im Tausch gegen die Taschengeldersparnisse ihrer. 


Ein guter Kauf, denn mein erster Eindruck täuschte doch gewaltig. 
Zu meinem Entzücken hatte die Matratze sogar noch den Originalbezug und nach einer kleinen Reparaturrunde hier zuhause - Schrauben angezogen, eine verlorene eingedreht und einen Riss im Verdeck genäht - war der Wagen auch wieder in einem richtig guten Zustand.


Und das Gute an einem umfassenden Stoffbestand - man findet immer auf Anhieb ein passendes Schätzchen für Pimparbeiten :-) Im Wagen lag nämlich eine völlig indiskutable BabyB.orn-Bettwäsche
Also bitte, was für ein Stilbruch! *empör* 
Das Kleinchen hatte dann auch gar nichts dagegen, dass wir diese Deckchen als Füllung für das neue Kopfkissen verwendeten und für die Decke fand sich noch ein Gosla-Kissen vom Möbelschweden, das wir nur ein wenig einkürzen mussten....

Ich denke, dies wird eines der wenigen Spielsachen, die abends nicht wieder ins Kinderzimmer zurückgeräumt werden müssen. Der darf auch gerne neben meiner Couch stehen bleiben ♥

Kommentare:

  1. Ach, wie herzig !
    So einen mit Fenster hatte ich als Kind auch.......ich vermisse ihn jetzt gerade......
    Viel Spass dem Kleinchen mit dem neuen Puppenwagen.

    LG Claudi

    AntwortenLöschen
  2. So ein schöner Puppenwagen. Ich meine er kommt aus Zeitz vom
    VEB Zekiwa. Der Export ging hauptsächlich zu Quelle und Neckermann und natürlich ins " sozialistiche Ausland" . Schön zusehen, das es sie noch gibt und das andere noch ihre Freude dran haben. Da werden alte Erinnerungen wach.
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Wie schön, so einen hatte ich auch, allerdings aus rotem, abwaschbaren Stoff. Und meiner hatte sogar einen Korb als Ablage zwischen den Rädern. Das weckt Erinnerungen.
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  4. Der ist ja wirklich schön, ich hatte, als ich klein war auch so einen, auch in rot, aber mit blauen Blumen und ohne das Sichtfenster... allerdings nicht mit so toller Bettwäsche :o) zu diesem Fund kann man nur gratulieren.

    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  5. hach, und die wippen so schön beim schieben und babytrösten.... herrlicher fang! LG JULE

    AntwortenLöschen
  6. Super toller Flohmarktfund...wobei ich es immer vermeide, mit Kindern über den Markt zu gehen, ist mir zu stressig ;o) Ich hoffe sehr, daß sie noch gaaaanz viel Spaß an ihrem Wagen hat!
    Lieben gruss und einen tollen Sonntag morgen!

    AntwortenLöschen
  7. Klasse, Ich war auch sofort in das Wägelchen verliebt als ich das Foto sah.
    Viel Spaß damit.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  8. Welch ein wunderbarer Fund - und so toll gepimt! Aber am besten finde ich die "Diaspora" - Formulierung. Da sind wir doch Leidensgenossen - ich hoffe das ändert sich mal wieder.
    LG und schönen Sonntag, Norbert

    AntwortenLöschen
  9. Hach, ist das ein toller Fund. Wirklich tausend mal besser als der ganze babyborn-kram...
    Herzallerliebst
    ANNi

    AntwortenLöschen
  10. Wunderbares Fundstück würde ich sagen! Sowas hatte ich früher auch mal...leider natürlich weggegeben...obwohl meine Jungs das wohl auch eher nicht bedauern ;-)
    Viel Spielfreude wünsche ich deiner Kleinen!
    Kram,
    Maren

    AntwortenLöschen
  11. Ist der toll!!! Der würde sich hier auch gut als Deko machen. Du hast ja wenigstens das Kleinchen als Alibi, mein Mädchen ist schon 10 :-)
    LG, marina

    AntwortenLöschen
  12. was für ein wahnsinnsteil!!! so einen hätt ich gern mal in groß, wenns bei mir so weit ist :-)!

    toller fund!
    liebe grüße!
    johanna

    AntwortenLöschen
  13. Ah, Kindheitserinnerungen!!!
    So einen ähnlichen hatte ich auch...
    In schlicht rot, ohne diese Seitenverzierungen.
    Er müsste sogar samt Puppenbett und Wickeltisch, Puppen und Puppenhaus bei meinen Eltern im Abstellraum stehen. Gut verpackt. Tja, dann bekam ich zwei Jungs, nix mit Weitergeben...
    *lach*
    Ich habe die Sachen sooo geliebt.
    Da habt ihr einen tollen Fang gemacht! Deiner Maus auch ganz viel Spaß und Freude daran!!!
    Liebe Grüße,
    Elfchen

    AntwortenLöschen

Hey, ich freue mich über jeden Kommentar ♥
Leider kann ich Euch momentan die Sicherheitsabfrage mal wieder nicht ersparen, denn ansonsten bin ich den ganzen Tag damit beschäftigt, lästige Spams zu löschen :(
Ich hoffe auf Euer Verständnis.