8. August 2013

Kleines Retro -{RUMS}

Ein ganz schnelles Donnerstagmorgen-Projekt - keine Ahnung, warum die Füllung schon seit Monaten hier rumlag. Aber manchmal muss man eben auf den perfekten Zeitpunkt warten....


Zum Beispiel, um ein Körnerkissen einzukleiden :-)


Vermutlich konnte ich mich einfach nie entscheiden, welches der Vintage-Herrlichkeiten aus meinem Regal ich gerne darauf sehen würde - nur Graziela? Diverse Blümchen? Alles in einem Farbton oder ganz bunt? Heute habe ich dann einfach von jedem Stapel den obersten Stoff genommen und bin sehr zufrieden *g*


Spätestens, wenn es jetzt abends wieder kühler wird, freut sich mein geschundener Rücken über die feine Wärme und ich freue mich, dabei nicht mehr auf triste Jute gucken zu müssen.


Die Rückseite mit Hotelverschluss habe ich in gelb-braun gehalten, so fügt sich das Schätzchen auch gut in die Kissen auf meiner Couch ein :-)


Diesen braunen Stoff da rechts, den habe ich übrigens letzten Herbst von unserer Schwarzwaldtour mitgebracht. Da sind wir in Freiburg nämlich in einen riesigen Flohmarkt geraten, der gerade ein wenig im Abbau begriffen war. Und dort entdeckte ich dieses Stöffchen bei einer älteren Dame auf dem Tisch.
Ich, zur Großen: "Ohhhhh, schau mal, so ein schöner Stoff da!"
Und sie, total entsetzt (sie kennt mich ;-): "Mami!! Das ist die TISCHDECKE von der Frau! Da stehen ihre Sachen drauf, die kannst Du nicht kaufen!"
"Ich kann doch mal fragen??"
Aber da war sie schon weg, bloß nicht mit der peinlichen Mama in Verbindung gebracht werden...
Ich habe dann tatsächlich gefragt, die Dame war nämlich schon im Feierabendmodus und überhaupt stand fast gar nichts mehr auf der Decke *pffft* Sie war hochgradig verwundert ("Komisch, Sie sind wirklich nicht die erste, die mich heute danach fragt." Aber natürlich nicht, es war der schönste alte Stoff auf dem ganzen Markt!!), aber als ich ihr erzählt habe, dass ich damit nähen möchte, hat sie ihn mir tatsächlich verkauft ("Ich bin ja jetzt auch durch für heute und bis nächstes Mal kann ich mir ja eine andere raussuchen.") - für zwei Euro! 
Ein Riesenlaken ♥

Moah, war das ein gelungener Urlaubssamstag...
Und ich liebe die Freiburger ;-)

Puh, ich schweife ab *g*
Mein feines Wärmekissen wandert jetzt jedenfalls rüber in den RUMS-Blog, da gibt es bestimmt wieder ganz wunderbare Dinge zu bestaunen heute....

Kommentare:

  1. Ich bin immer wieder erstaunt was andere schon schönes geschaffen haben, während ich erst allmählich wach werde ;-)
    LG Norbert

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Flohmarkt-Geschichte!

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Hihi, danke für den Lacher am Mittag. :o) Ich hab Kopfkino und muss mir die Flohmarktszene grade bildlich vorstellen. :o)

    Ein wunderbares Körnerkissen hast Du Dir genäht!! So unterschiedliche Stoff und doch so stimmig. Ich bin ein bisschen neidisch auf Dein Farbgefühl grade. ;o)

    Ganz liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  4. Ja,da waren wir auch schon,sehr nette Stadt!
    Ich wünsche Dir viele entspannte Stunden auf dem Sofa.
    Die Stoffe sind auf dem Weg zu Dir.
    Und das mit dem Kaffee ist aufgeschoben aber nicht aufgehoben!

    Liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  5. Superschön, das Körnerkissen.
    Und der Stoff ist wirklich sooo schön!
    LG
    Heike

    AntwortenLöschen

Hey, ich freue mich über jeden Kommentar ♥
Leider kann ich Euch momentan die Sicherheitsabfrage mal wieder nicht ersparen, denn ansonsten bin ich den ganzen Tag damit beschäftigt, lästige Spams zu löschen :(
Ich hoffe auf Euer Verständnis.