17. April 2011

Sonntagssüße Aussicht

Familie Fluchten hat heute auswärts gegessen und danach musste dringend ein Verdauungsspaziergang her.
Unser Ziel?


Da luschert es schon zwischen den Bäumen hervor.


Wir waren auf dem Markusberg, meinem unangefochtenen Trierer Lieblingsberg, denn dort steht unter anderem die Mariensäule:


Endlich mal wieder ein Sightseeing-Pic für Euch!
Sie ist an die 50 Meter hoch und man kann im Inneren fast ganz bis nach oben steigen - allerdings nur zu ausgewählten Anlässen. Was aber immer geht: "gegen eine kleine Spende die nächtliche Beleuchtung einem persönlichen Anliegen widmen oder jemanden damit beschenken" :-)


Wenn man am Fuß der Säule sitzt, kann man stundenlang lesen - der Sandstein ist recht weich und man bekommt den Eindruck, dass jeder Trierer sich dort schon persönlich verewigt hat.

Die Aussicht auf die Stadt ist grandios, ich glaube, nirgendwo ist sie schöner...
Dieses riesige rote Gebäude in der Mitte ist die Konstantin-Basilika, erst von hier oben wird deutlich, wie riedig die römischen Bauten in Wahrheit sind (*click*ins Bild vergrößert).


Die Mosel beginnt hier im Talkessel zu schlängeln, ab jetzt werden die Hänge immer steiler.


Wenn man dann den Berg noch ein wenig weiter hochsteigt (oder fährt ;-), erreicht man das zweite Markusberg-Highlight:


Das Cafe Mohrenkopf mit wunderbarem Biergarten unter alten Kastanien, der Ausblick ist ähnlich dem, den Ihr gerade gesehen habt. Dort sitzt man wirklich phantastisch, es gibt leckere, riesige Kuchenstücke und rundherum kann man schön spazieren gehen....

Da wir aber ja noch mehr als satt waren, gibt es heute ein anderes {sonntagssüß}:


Gebackene Äpfel und Bananen vom Nachtisch-Buffet des Chinesen, wo wir uns heute rund und kugelig gegessen haben ;-) Lecker!!!

Mehr Leckereien findet Ihr wie immer im sonntagssüßen Pinterest-Board.

1 Kommentar:

  1. ach, sich mal auswärts versüßen zu lassen, ist doch auch sehr schön! liebe grüße!

    AntwortenLöschen

Hey, ich freue mich über jeden Kommentar ♥
Leider kann ich Euch momentan die Sicherheitsabfrage mal wieder nicht ersparen, denn ansonsten bin ich den ganzen Tag damit beschäftigt, lästige Spams zu löschen :(
Ich hoffe auf Euer Verständnis.