11. November 2010

Pünktlich zum Martinstag....

.... habe ich die neue Ovi in Betrieb genommen....



... um wie versprochen der Kleinen eine Greta zu nähen :-)
Dieser Schnitt von Frau Gretelies war einer der allerersten überhaupt, den ich mir angeschafft habe, aber die Variante mit innenliegenden Nähten gefiel mir nicht so und diese hier erschien mir ohne Ovi immer zu aufwändig.
Aber das Warten hat sich gelohnt!



Die wird die Missi heute abend beim Martinsumzug sicher brauchen, denn es ist kalt, windig und ungemütlich draußen. Scheint sogar, als müssten wir zum ersten Mal seit sieben Jahren durch den Regen laufen :(



Und weil es so schön war (und soooo schnell ging!! *staun*), gab es auch noch ein passendes Loop nach der tollen Anleitung von Frau Leuchtzeichen dazu. Ich habe es in Kindergröße genäht (15 x 95 cm, das passt gut) und passend zur Greta eine Naht nach außen verlegt ;-)



Also, wie ist sie, die diesjährige Discounter-Ovi?
(Meine Große hat sie "die dicke Berta" getauft, nach der Köchin aus "Pünktchen und Anton" *g*)

Ich bewege mich noch ganz am Anfang, habe noch überhaupt nicht rumprobiert, was Stichbreiten und -varianten angeht. Aber was ich bis jetzt sagen kann: sie ist recht leise, sie steht sicher und vibriert nicht. Das Einfädeln gelang dank der voreingezogenen Fäden völlig problemlos (einfach die neuen Fäden anknoten, Fadenspannung auf 0 und dann langsam durchziehen - hier gingen die Knoten sogar durch die Nadel ;-).
Die ersten Nähte waren nicht besonders verheißungsvoll, aber nachdem auch der letzte der vier Fäden durch ALLE Führungen geleitet war, produzierte Bertalein auf Anhieb mit Werkseinstellung eine hübsche iPod-Tasche aus Walk - in zwei Minuten *hach*
Der Differenzialtransport ist eine feine Sache, das habe ich gestern schon bei der Kombination Fleece/Jersey gemerkt. Ebenso das wegklappbare Messer.
Ich finde die Maschine weitestgehend selbsterklärend, wenn man erst mal weiß, welcher Knopf welche Funktion hat.
Was die diven-verwöhnte Anwenderin nervt: dass sie die Nadeln selbst einfädeln und die Fäden selbst abschneiden muss *g*

Tiefergehendes Ausprobieren muss ich wohl auf die Nach-Weihnachtszeit verschieben ;-)

Euch allen einen schönen Martinstag, einen immer noch aktuellen Kinderbuch-Tipp dazu gab es ja letztes Jahr schon - hier.
Und nicht vergessen: morgen ist wieder 12 von 12!

Kommentare:

  1. Ohhhhhhhhhhooooooooooooooo!Welch WUNDERSCHÖNER Stoff!
    Die Anschaffung hat sich doch jetzt schon gelohnt!Und ich komm dann mit meinen Römös vorbei*gg*

    Kussi

    AntwortenLöschen
  2. yeah! eine ovi! ohne meine koennte ich nicht leben. du wirst das ding lieben! viel spass damit!!!

    AntwortenLöschen
  3. Very nice!!!

    ... und wenn ich ne Ovi hab, ist die Greta auch eines der ersten Projektleins :-)


    vlg
    Heike

    AntwortenLöschen

Hey, ich freue mich über jeden Kommentar ♥
Leider kann ich Euch momentan die Sicherheitsabfrage mal wieder nicht ersparen, denn ansonsten bin ich den ganzen Tag damit beschäftigt, lästige Spams zu löschen :(
Ich hoffe auf Euer Verständnis.