3. September 2010

Rasenmähen im Spätsommer...

... ist toll, weil danach wieder alle Blätter vom Rasen verschwunden sind.

Vorher: deprimierende Herbstoptik,
hinterher: wunderbarer Sommergarten, Sonne inklusive :-)



Hat sich gelohnt, die schweißtreibende Arbeit.
Und dann darf ich Euch noch einen ersten Blick auf das gewähren, woran Mann und Tochtergroß seit ein paar Tagen abends wie besessen herumwerkeln....
Naaaa?



Eben jene Tochter ist übrigens gerade auf einem ganz abgefahrenen Energiespartrip, nachdem sie neulich bei "Löwenzahn" (ich wusste gar nicht, dass es das noch gibt!? Gucken wir auch nie wieder, das Kind hat tagelang wegen akuter Weltuntergangsangst geweint...) die Sache mit dem Sauerstoff und dem Kohlendioxid erklärt bekam. Deswegen hat sie mich auch die komplette Rasenmäherrunde lang beschimpft, weil ich mit dem Benzinmäher unterwegs war - ich Treibhausverursacher, ich...
Wenn ich diese "Seit vier Wochen überfällig"-Monsterrunde allerdings mit dem winzigen Elektromäher ohne Zughilfe gedreht hätte, wäre ich am Ende vermutlich von dem Auto mit dem Blaulicht abgeholt worden, und das hätte definitiv eine noch schlechtere Ökobilanz ergeben :-P

Kommentare:

  1. Wie wärs denn mit der guten alten Sense? ;-)

    Ich befürchte, wir müssen dieses Wochenende auch den Garten etwas aufräumen, jetzt, wo der Sommer ziemlich sicher vorbei ist.

    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  2. rasenmähen muss ich heute auch noch!! und ja, ich steh total auf frisch gemähte wiese! das sieht so ordentlich wieder aus! ich brauch das :)
    baumhaus ist übrigens weltklasse! meine wollten mit dem opa eins in den Kirschbaum bauen, wird aber dieses jahr wohl nix mehr... dafür steht hier ein fast fertiges holzvoltigierpferd in der garage :) DAS würde sophie sicher auch gefallen ;)

    AntwortenLöschen

Hey, ich freue mich über jeden Kommentar ♥
Leider kann ich Euch momentan die Sicherheitsabfrage mal wieder nicht ersparen, denn ansonsten bin ich den ganzen Tag damit beschäftigt, lästige Spams zu löschen :(
Ich hoffe auf Euer Verständnis.