20. März 2010

Gemüse-Spaghetti

... oder Resteverwertung à la Schüttelpommes - schnell, gesund und superlecker :-)



Eine Auswahl von dem, was das BioFresh so hergibt, in nicht zu große Stücke schneiden. Hier heute Paprika, Zucchini und schwarze Oliven. In einer Schüssel mit Olivenöl, Salz, Pfeffer, einem Schuss Balsamico(creme) und Gewürzen nach Gusto vermischen.

Auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech verteilen und ca. 15 Minuten bei 175 Grad (Umluft) garen.
In der Zwischenzeit Spaghetti bissfest garen.



Gemüse in eine Schüssel geben, mit Pasta vermischen und ein wenig Parmesan darüberhobeln, fertig!
So ist der Samstagabend mein Freund :-)

Der restliche Tag war es eigentlich auch - spätestens, nachdem ich völlig unvermutet in einer Service-Oase gelandet bin :-)
Die Vorgeschichte ist zu lang, endete aber darin, dass Tochterklein, mit der ich unterwegs war, ein "Babygläschen, bitte" zu Mittag wünschte. Da ich eh noch in einen Laden huschen musste, steuerte ich dort die Babyabteilung an und fand... nix. Regale ausgeräumt und gerade im Begriff, umgebaut zu werden *humpf* Der junge Umbau-Mann fragte aber nicht nur gleich, ob er mir helfen könne, sondern machte sich sogar, nur mit einem vagen Wunsch ("irgendwas mit Nudeln vielleicht") ausgestattet, auf den Weg - "Moment, ich geh mal gucken!"

Boah.

Und während ich ihm noch fassungslos nachstarrte ("Geht der jetzt wirklich ins Lager ein Gläschen suchen? Einfach so??"), kam er schon wieder. Mit einer riesigen Rollpalette, auf der der gesamte Inhalt des Babyregals gestapelt war. Die hat er dann geduldig Lage für Lage abgesucht, bis tatsächlich drei Gläser Schinkennudeln auftauchten.

BOAH!

Ich habe ihm sofort alle drei Gläschen abgekauft - und wenn ich die übrigen selbst essen muss *g*
Lieber Rewe-Regal-Umbau-Mann:
Danke - you made my day :-)

Kommentare:

  1. Schööön, wenn man solchen Leuten begegnet, oder???
    Die Nudeln sehen echt lecker aus....
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Hmm, die sehen wirklich extrem lecker aus. Wir machen die Nudeln meistens mit in Streifen gehobeltem Gemüse - aber so stückig kann ich das ja auch mal probieren.
    LG Gytha

    AntwortenLöschen

Hey, ich freue mich über jeden Kommentar ♥
Leider kann ich Euch momentan die Sicherheitsabfrage mal wieder nicht ersparen, denn ansonsten bin ich den ganzen Tag damit beschäftigt, lästige Spams zu löschen :(
Ich hoffe auf Euer Verständnis.