11. Januar 2018

Häkeldecke 2018 - Januar

Neues Jahr, neue Häkeldecke?
Naja, nicht ganz, die letzte ist schon drei Jahre her, dazwischen habe ich nur welche gestrickt ;-)
Aber in diesem Jahr ist mir mal wieder danach, und überhaupt brauchen wir dringend noch 
eine weitere Decke auf der Couch. Für die Winterzeit, wenn im Wohnzimmer die 
Grautöne vorherrschen, zusammen mit einem Hauch rosa....


Das Farbschema stand also schnell fest - größtenteils dunkelgrau soll sie werden, eventuell minimal meliert,  kombiniert mit ein bisschen Hellgrau und Rosa. Bei der Häkeldecke 2015 hatte ich Sun City
 von Schachenmayr verhäkelt - das war auch hier meine erste Wahl, denn die Wolle ist auch jetzt, nach zwei Jahren Dauernutzung, wie neu. Keine Knibbel, keine Fäden, nix. Super!
Der Laden in der großen Stadt hatte die Wolle zwar noch im Angebot, allerdings keinen einzigen
Grau- oder Rosaton :-p Ich nahm also probehalber, nach stundenlangem Vergleich, anderes Garn
mit nach Hause, ein Knäuel von jeder infrage kommenden Farbe....


Ähnlich unspezifisch gestaltete sich dann auch die Mustersuche ;-)
Immerhin wusste ich, dass es wieder eine Granny-Decke werden sollte. In jedem Fall.
Das ist einfach so super praktisch, diese kleinen Dinger kann man überall und jederzeit mal 
zwischendurch häkeln und ich mag auch nicht, wie in den letzten beiden Jahren, im heißesten 
Sommer wieder eine riesige Decke auf den Knien liegen haben....
Außerdem sieht man hier den schnellen Erfolg, immer wieder, wenn man ein neues 
Quadrat auf den Stapel packen kann.


Mein Favorit war lange dieses Granny, aber bei näherer Betrachtung war es dem 2015er  
doch zu ähnlich, als dass es den (gar nicht so unbeträchtlichen) Mehraufwand wert gewesen
wäre. Außerdem ist es kleiner und es ist schon ein Unterschied, ob man für 
eine Decke derselben Größe am Ende 140 oder 180 Grannys häkeln musste ;-)
Schade, aber vielleicht nehme ich das mal für ein Kissenprojekt her....


Mit diesem asymmetrischen Granny (ich habe das übrigens nur vom Foto abgezählt, die Anleitung
 hat sich bei mir nämlich nicht geöffnet) verhielt es sich anders. Gehäkelt ist das schnell, aber ich 
war - und bin - mir unsicher, wie das auf der großen Fläche einer Decke wirken würde.
Zumal ich auch nach langem Nachdenken keine Ahnung habe, wie ich dieses Muster sinnvoll 
und mit maximaler Wirkung zusammenfügen sollte.
Auch hier: das Muster probiere ich wohl erst mal an einer Kissenhülle aus.


Zu guter Letzt, unfassbar und langweilig, aber wahr, ist es tatsächlich wieder das 
2015er Granny geworden. Das hätte ich auch schneller haben können *ggg*
Aber das ist und bleibt einfach mein absolutes Lieblingshäkelquadrat.
Diesmal allerdings nur aus drei Farben gehäkelt, wirkt es irgendwie doch ein
bisschen anders, oder?
Die Wolle ist wieder von Schachenmayr. Das Rosa und das Dunkelgrau
sind "Originals Universa", das Hellgrau "Bravo Baby 185", weil es einen solchen
Farbton bei der Universa nicht gab. Von der Stärke her sind sie quasi identisch, 
das geht gut. Insgesamt ist die Wolle etwas dünner als bei der letzten Decke, 
ich verhäkele sie mit einer 4er Nadel.

Die ersten Grannys in der endgültigen Version liegen schon hier und machen mich
ziemlich froh. Ich freue mich auf dieses Projekt, hoffe, dass mir meine Bandscheiben
keinen Strich durch die Rechnung machen und verspreche, dass ich diesmal auch 
etwas genauer Buch führen werde, was meinen Wollverbrauch angeht ;-)
Und in einer freien Minute setze ich mich diesmal vielleicht auch mal an eine
schnelle Häkelschrift....

hier könnt Ihr sehen, wer sich im Laufe des Monats noch so alles einträgt!

Kommentare:

  1. Deine Decke von 2015 ist suuuuper schön. Obwohl Du an der neuen Decke das gleiche Muster häkelst, wird sie durch die anderen Farben total anders aussehen.
    Ich muss gestehen, dass mich das total anmacht, mir auche eine zu häkeln. Über die Feiertage entstanden 3 Häkelkissen, die mir echt dolle gefallen. Dazu jetzt noch eine Decke.....hätt schon was.

    LG Alexandra

    AntwortenLöschen
  2. Oh, die Decke wird schön! Ich habe deine 2015er schon damals bewundert, du hast echt ein Händchen für Farben :-)

    Liebe Grüße, Katha

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön. Ich will auch wieder mitmachen, da ist diese tolle Decke genau der richtige Anblick.

    Grüße Ramgad

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön, der Muster gefällt es mir immer am besten, diesmal werde ich diese auch mit diesen Farben häkeln, schaut sehr edel aus.
    Danke und liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschönes Muster und Farben. Schön, dass du wieder dabei bist. Lg Bella

    AntwortenLöschen

Hey, ich freue mich über jeden Kommentar ♥

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.