14. Juni 2011

Sommerliche Pimprunde

Das Tochtervolk brauchte dringend sommerlichen Shirtnachschub und das Rohmaterial, lauter Schwedenshirts und -blusen, lag nun wirklich lange genug hier herum...

 

Dieses ist die erste Runde - ziemlich türkislastig, denn das mögen beide Mädels gerne.



Mal schauen, ob ich diese Woche auch noch den Rest schaffe.
Obwohl, für die anstehende Schiffsreise wären vermutlich eher ein paar neue Pullis und Fleecejacken zweckmäßiger!
In Bergen, unserem ersten Ziel, hat es momentan konstant so um die 10 bis 15 Grad.
Tagsüber *g*

Kommentare:

  1. Die Shirts sind ja toll geworden, kaum zu glauben, dass man sowas schönes aus den Schweden-Einheitsshirts machen kann.

    lgr, Ute.

    AntwortenLöschen
  2. pimp my shirt ist immer wieder klasse!!! und diese sind ja besonders gelungen! das würd meinen mädels auch gleich gut gefallen! sollt ich auch mal wieder machen
    lg andrea

    AntwortenLöschen

Hey, ich freue mich über jeden Kommentar ♥

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.