7. Mai 2015

Was lange währt..... { RUMS }

Manche Dinge sind so schnell erledigt - und man weiß oft schon vorher, dass es so ist, so dass
 man sich nur wundern kann, wenn es dann doch eine halbe Ewigkeit dauert,
bis man sie wirklich angeht. 


Mir ging es so mit meinem heißgeliebten Seitenschläferkissen, ohne dass ich vermutlich keine Nacht erholsam schlafen könnte. Dafür, dass es in meinem Bett so einen hohen Stellenwert hat, war es aber bisher sehr stiefmütterlich verpackt - in dem weißen, öden Unterbezug nämlich, in dem es schon beim Kauf steckte.....


Das lag sicher auch daran, dass unser ganzes Schlafzimmer lange Zeit ein ödes Dasein fristete, irgendwo zwischen Arbeitszimmer mit Bett und Dachbodenersatz, entspannt und guten Gewissens eigentlich nur bei Nacht zu betreten *g* Vor ein paar Wochen haben wir uns dann aber dort mal für ein Wochenende vergraben und aus der Kruschthöhle einen hellen, luftigen Schlafraum gezaubert. Bett, Schrank, Kommode - mehr gibts nicht mehr.
Ein Traum! Auch und besonders bei Tageslicht ;-)


Und im Zuge dessen musste jetzt endlich auch ein standesgemäßer Bezug fürs Riesenkissen herbei.
Dafür habe ich einen der kuscheligsten Vintage-Bettbezüge aus meinem Regal gezogen, den alten Bezug aufgelegt, ausgeschnitten, die zwei offenen Seiten wieder verschlossen und fertig war ich.
Zeitaufwand: eine Viertelstunde, maximal!
Die Knopfleiste vom alten Bettbezug konnte ich erhalten, so war auch gleich ein ordentlicher Verschluss mit dabei.
Vermutlich sollte ich mich jetzt sofort auch noch an einen Wechselbezug setzten, was?

Dieser hier jedenfalls wandert jetzt schnell rüber in den großen RUMS-Pool.
Übrigens gefiel mir das eine, lange Kissen beim Fototermin (jaja, die Fotos. Eine Schande, ich weiß. Meine Kamera spinnt, die muss dringend zur Reinigung....) so gut auf der Couch, dass ich für dort wohl auch noch ein oder zwei nähen muss!

Kommentare:

  1. Der Stoff ist ein Traum!

    LG
    Karo

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja, das sieht superkuschlig aus! Hach ja, ein Seitenschläferkissen, feine Erfindung ist das. Leider ist unser Bett mit zwei Erwachsenen und oft auch zwei Kindern plus dazugehöriger Kuscheltiere und -decken einfach nicht groß genug für so was. Vielleicht in ein paar Jahren ;)

    Liebe Grüße
    Luci

    AntwortenLöschen
  3. Danke für deinen Anstoß! Ich wollte auch schon ewig für mein Seitenschläferkissen einen Bezug nähen. :) deine Version gefällt mir

    AntwortenLöschen
  4. WOW, wie wunderschön! Der Stoff ist ein Traum! Einfach Klasse!

    LG
    Lena

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht spitze aus! Und ich müsste auch endlich mal einen schönen Bezug fürs Seitenschläferkissen nähen.. Mal schauen, ob ich passenden Stoff finden kann :)

    AntwortenLöschen

Hey, ich freue mich über jeden Kommentar ♥
Leider kann ich Euch momentan die Sicherheitsabfrage mal wieder nicht ersparen, denn ansonsten bin ich den ganzen Tag damit beschäftigt, lästige Spams zu löschen :(
Ich hoffe auf Euer Verständnis.