28. Juni 2014

Frau.Luise als Kleid

... entwickelt sich ja gerade zum Trend, scheint mir :-)


Sehr zu meinem Glück, denn ich liebäugele damit schon seit letztem Sommer - habe mich aber nie getraut, bis ich jetzt bei Prülla dieses tolle Exemplar entdeckt habe.
Geht also, hurra!
Die Oberteillösung bei FrauLuise von schnittreif ist mir nämlich die mit Abstand liebste. Sie sitzt super macht eine ganz tolle Silhouette und ist für überzeugte Empire-Trägerinnen wie mich damit einfach die perfekte Basis für Kleid oder Tunika ♥


Da ich im komischen Stoffladen gerade ein paar Tage zuvor den perfekten dünnen Fludder-Jersey gefunden und schon gewaschen hatte, konnte ich auch sofort loslegen - da ich den Schnitt ja schon parat hatte, ging das Nähen dann auch wirklich blitzschnell.


Die Kanten habe ich rundherum mit Wäschegummi eingefasst, weil mir ein gedoppeltes Oberteil für den Sommer zu schwer war. Und auch zwischen Ober- und Rockteil habe ich das Gummi rundherum gedehnt angenäht, um auch am Rücken einen ganz körpernahen Sitz zu bekommen.


Den nächsten Tag habe ich dann allerdings damit verbracht, Ober- und Unterteil nochmal voneinander zu trennen, bzw. habe ich sie einfach kaltherzig auseinander geschnitten ;-) Und dann das Oberteil rundherum um etwa zwei Zentimeter gekürzt. Denn mit dem Originalrücken sitzt das Rockteil dann schon ziemlich am Po auf (also bei MEINEM Po ist das zumindest der Fall *g*). Wenn die Trennnaht Richtung Schultern rutscht, relativiert sich das und vorne sitzt die Naht so auch schön direkt unter der Brust. Vorne perfekt, das Schnittteil für den Rücken werde ich beim nächsten Mal aber noch ein wenig mehr kürzen, vielleicht auch in einem leichten Bogen, ich könnte mir vorstellen, dass es dann noch netter fällt....


Und das Rockteil werde ich insgesamt auch noch etwas weiter schneiden, eventuell sogar ein wenig gekräuselt ansetzen, ich mag's ja, wenn ein Kleid ein wenig aufträgt ;-)
Dieses hier ist aufgrund der vielen Trennerei nun eigentlich nicht mehr so wirklich salonfähig - die Unterbrustnaht ist ein bißchen krumm, an der Seitennaht zeugen zwei/drei kleine Löchlein davon, dass ich seitlich noch ein bißchen was auslassen musste und dann habe ich zum Anzeichnen der Rocknaht auf einer Seite auch noch aus Versehen eine Farbe genommen, die nicht mehr verschwindet *hüstel* 
Aber so, unter der Strickjacke und als Über-der-Hose-Kleid ist es ganz wunderbar, ich liebe es jetzt schon!

Wenn es jetzt noch Ärmel dazu gäbe, wäre meine Allwettergarderobe gesichert :-)

Kommentare:

  1. Superschön!
    Ich musste gerade lächeln, denn ich liebäugel auch schon seit letztem Sommer mit einem Luise-Kleid, aber irgendwie hat das nichts gegeben.
    Nun habe ich die ganzen tollen Kleider gesehen (und jetzt auch noch Deines) und schon will ich wieder unbedingt eines nähen.
    Ich hoffe, dass es diesen Sommer dann auch mal wirklich was wird.
    Herzlichst,
    Tessa

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schick, besonders mit dem zwischengefassten Gummi :-)
    LG,
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  3. Sieht super aus! Und die Idee mit dem Wäschegummi ist prima.
    Liebe Grüße aus der Pfalz!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Mit Strickjacke kombiniert und ohne Detailphotos siehts perfekt aus. :)
    Sehr tolles Kleid!
    Und das Gesamtoutfit gefällt mir auch sehr gut! :)

    Liebe Grüße, Barbara

    AntwortenLöschen
  5. Gefällt mir!
    Sieht doch gut aus!
    liebe grüße
    nico

    AntwortenLöschen
  6. Das Kleid gefällt mir wirklich sehr gut.

    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Hach,grad erst gesehen... KLASSE!!! Genau so eins brauche ich für den Sommer auch noch :-) Und ich hab mindestens genauso oft wie du getrennt und geschnippelt... Vorn unter der Brust habe ich von innen ein dünnes Gummi mitgenäht (hatte ich ganz vergessen zu erwähnen), dadurch sitzt es echt toll. Deine Variante mit dem Gummi werde ich auch mal ausprobieren und das Rockteil so ausgestellt,ist herrlich luftig. Vielen Dank fürs Verlinken. Liebe Grüsse und viel Spaß mit deinem tollen Kleid

    AntwortenLöschen

Hey, ich freue mich über jeden Kommentar ♥
Leider kann ich Euch momentan die Sicherheitsabfrage mal wieder nicht ersparen, denn ansonsten bin ich den ganzen Tag damit beschäftigt, lästige Spams zu löschen :(
Ich hoffe auf Euer Verständnis.