20. Dezember 2013

Hochzeitswetter

.... haben wir heute hier - und das ist auch gut so, denn meine liebe Bloggerkollegin und Vintagefreundin im Geiste, Mademoiselle Pfingstspatz, hat eben geheiratet. *tusch*
(Muss ich jetzt Madame Pfingstspatz sagen??)


Lange habe ich mir den Kopf zerbrochen, was ich zu diesem Anlass Kleines schenken könnte, 
dabei war es doch ganz einfach:


Ein Trauring-Kissen!
(Ich war dann auch angemessen erleichtert, als unmittelbar vor dem Überreichen letzte Woche mein "Habt Ihr 
eigentlich auch Ringe??" positiv beschieden wurde ;-)
Natürlich nicht irgendeines, sondern ein ganz spezielles - aus zwei feinen Vintage-Stöffchen, 
etwas alter Spitze vom Moldau-Flohmarkt in Prag und einem Stück von der Baumwollborte, die Marina höchstselbst
 mir irgendwann mal geschenkt hat...


An die Schleife sollte ursprünglich ein Herzknopf, aber dann fand ich, dass so ein bißchen Peace in der Ehe
 ja auch nix schaden kann *g*
Die Ringe kann man entweder auf dem Kissen festnadeln oder (je nach Kissenträger sicherer ;-) 
an die Bänder knoten....


Das liebe Brautpaar, es lebe hoch!
Mögt Ihr gemeinsam alt, grau und glücklich werden ♥

Kommentare:

  1. Sehr hübsch, nicht so kitschig wie sonst als.
    LG,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Sooooooo schön! Hachz.

    Alles Liebe
    Luci

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Tina,
    Dir und Deinen Lieben ein gesegnetes, fröhliches Weihnachtsfest sowie Glück und Gesundheit für 2014.

    Alles Liebe und herzliche Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen

Hey, ich freue mich über jeden Kommentar ♥
Leider kann ich Euch momentan die Sicherheitsabfrage mal wieder nicht ersparen, denn ansonsten bin ich den ganzen Tag damit beschäftigt, lästige Spams zu löschen :(
Ich hoffe auf Euer Verständnis.