24. November 2013

Sonntagsspaziergang

Heute ist ein seltsamer Sonntag - ich kann es nicht so treffend ausdrücken wie das Schäfchen,
deswegen überlasse ich ihr an dieser Stelle, meine Empfindungen auf den Punkt zu bringen.

Es ist schön, dass es Euch gibt, Mädels ♥


Rauskommen mussten wir heute, und so führte uns unser Sonntagsspaziergang in ein Eckchen 
der Großen Stadt, das ich ganz besonders mag -
 nach "Zalawen".


Zurlauben ist das uralte Trierer Fischerviertel, sehr hübsch direkt an der Mosel gelegen.
Eine der wenigen Stellen eigentlich, wo das Stadtleben direkten Kontakt zum Fluss hat...


Hinter dem Deich drängeln sich die Häuser gemütlich aneinander, heute reiht sich dort ein Restaurant ans nächste - 
nicht nur im Sommer eine tolle Anlaufstelle :-)
Ich mag ja am liebsten die alten Haustüren....












Ich wünsche Euch einen schönen Restsonntag und uns allen, 
dass die nächste Woche nur gute Nachrichten bereithält....

1 Kommentar:

  1. Hallo :)

    bin zwar kein "Mädel" aber ich kommentiere dennoch ;) Die Bilder gefallen mir, so schöne alte Haustüren - absolute Schmuckstücke. Am besten gefällt mir das vierte Bild von oben, einfach nur herrlich.

    Lieben Gruß und noch einen schönen Abend
    Björn :)

    AntwortenLöschen

Hey, ich freue mich über jeden Kommentar ♥
Leider kann ich Euch momentan die Sicherheitsabfrage mal wieder nicht ersparen, denn ansonsten bin ich den ganzen Tag damit beschäftigt, lästige Spams zu löschen :(
Ich hoffe auf Euer Verständnis.