24. Oktober 2013

Schöner einkaufen { RUMS }

An der Stoffabteilung des Möbelschweden komme ich ja, im Gegensatz zu vielen anderen, immer mit Leichtigkeit vorbei - wo ich aber jedesmal zuschlagen MUSS, ist die Grabbelkiste in der Fundgrube.
Dort gibt es oft tolle Stuhlhussen oder Sesselbezüge, die perfekte Taschengrundlagen bilden - und manchmal auch ein feines Stück Bettwäsche, das nur darauf zu warten scheint, von mir vernäht zu werden ;-)


So ging es mir auch letzte Woche mit diesem tollen Muster - ein Kopfkissenbezug, der genau für ein 
Einkaufstaschen-Set reichte, das zukünftig meine Stofftaschensammlung im Kofferraum 
bereichern darf.


Einmal als klassische Schultertasche mit ganz viel Stauraum....


Und einmal als Beutel für den Kleinkram zwischendurch.


Die beiden Schätzchen wandern jetzt ganz schnell in den RUMS-Pool, der sicher schon ordentlich gefüllt ist. Meist ist es hier nämlich so, dass ich erst Donnerstagfrüh denke "Oh, heute ist RUMS-Tag!" und dann spontan beschließe, dass was Genähtes für mich auch mal wieder schön wäre - und loslege.
So wie heute :-)


Kommentare:

  1. Na, wenn die Taschen mal nicht zu schade zum einkaufen sind. Die gefallen mir wirklich gut!
    LG Kristina

    AntwortenLöschen
  2. Die Taschen sind toll! Den Stoff hätte ich auch sofort mitgenommen.
    Und Danke für den Tipp mit der Grabbelkiste, die werde ich
    beim nächsten Einkauf nicht auslassen.
    Viele Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    Wie immer einen Treffer gelandet, du hast noch nie eine Tasche gezeigt, die mir nicht gefallen hat. Toller Stoff. Ich liebe diese Reststücke dort auch total, grade festere Vorhangstoffe finde ich toll.
    Lg,
    Petra

    AntwortenLöschen
  4. Das ist aber echt ein cooler Stoff. Hmm, ich hab in der Fundgrube noch nie einen schönen Stoff gefunden, werd nächstes Mal noch etwas tiefer in die Grabbelkiste eintauchen...
    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  5. Schöner einkaufen war auch meine Devise heute...meine Tasche ist aus alten Vorhängen...Deine Taschen gefallen mir auch sehr gut!
    Viele Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Hihi vor dem Stoff, äh Bettwäsche hatte ich auch gestanden, aber der Motzknochen und der Brüllknödel waren so mit Streiten beschäftigt, dass ich glatt darüber weg gekommen bin. Aber dann habe ich mal wieder einen Grund zum Schweden zu fahren.
    Liebe Grüße
    Tine von Bones&Needles

    AntwortenLöschen
  7. Eine tolle schwedische Reste-Verwertung!! Die Taschen sehen spitze aus!!

    LG
    Susi

    AntwortenLöschen
  8. Der Stoff ist ja wirklich ein toller Fund! Und wie klug, etwas für DICH draus zu machen :-)
    LG,
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  9. Wie schön! Ich nähe mir ja auch gerne Einkaufsbeutel aus diversen Stoffresten. So ist Frau auch beim Einkaufen 'schickt' :) ein Beutel-Projekt liegt noch hier und wartet auf Vollendung. Deine Beutel sind total schön geworden, ich liebe das Schweden-Stöffchen.

    Herzliche Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  10. Ja, so eine Krabbelkiste ist was Feines. Der Stoff ist echt schön. Muss wirklich nicht immer der vom Meter sein (hat ja sonst jeder ;-)).
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  11. Schön ist es bei dir und es gibt hier so viel zu entdecken. Ich komme gerne öfters vorbei.
    LG,
    Frau Sepia

    AntwortenLöschen

Hey, ich freue mich über jeden Kommentar ♥
Leider kann ich Euch momentan die Sicherheitsabfrage mal wieder nicht ersparen, denn ansonsten bin ich den ganzen Tag damit beschäftigt, lästige Spams zu löschen :(
Ich hoffe auf Euer Verständnis.