14. April 2013

Heute hier:

Holsteiner Apfelkuchen à la Julia, leider unter Totalverlust meiner allerliebsten und beinahe einzigen
Springform.


Ich hatte sie gestern nur einen winzigen Moment auf die Herdplatte gestellt, damit ich sie besser einfetten kann. Das mache ich immer so, aber diesmal klingelte in dem Moment die liebste Nachbarin und als ich nach Entgegennahme des Brötchengeldes und maximal drei netten Sätzen zurück in die Küche kam, brannte die Margarine in der Springform lichterloh. War ein hübsches kleines Grillfeuerchen da auf dem Herd *ups*
Nicht schlimm, ich habe die Form von der Platte gezogen und schwupps, war die Flamme weg - aber die Springform ist hin :(

Aber immerhin waren wir im Anschluss (auf der Flucht vor dem Gestank im Haus) so richtig produktiv, haben uns bei zunehmend warmem und sonnigem Wetter draußen ausgetobt und Garten, Balkon, Terrasse, Strandkorb und Sandkasten frühlingsfit gemacht. Heute werden wir die Pracht dann nutzen und endlichendlich angrillen *jubilier* 

Und hey - ich habe gerade zwei Stunden lang im Erstkommunion-Gottesdienst um mein Leben gefroren (dabei war es deutlich wärmer als bei der Großen im letzten Jahr. Aber damals hatte ich Adrenalin und heute nicht ;-) und gehe jetzt in den Garten(!) zum Aufwärmen(!). Wenn das nicht mal ein Fortschritt ist...

Und nach der Grillerei gibt es noch ein Stückchen Apfelkuchen aus der letzten verbliebenen Springform ;-)
Habt einen wunderbaren Sonnensonntag ♥

Kommentare:

  1. Puh, gut dass "nur" die Springform in Mitleidenschaft gezogen wurde und nicht gleich eure ganze Küche!

    Laßt euch den Kuchen schmecken, der sieht wirklich lecker aus :)
    Euch einen schönen Sonntag.
    LG
    Melanie

    AntwortenLöschen
  2. Das mit der Springform ist natürlich ärgerlich, aber der Kuchen sieht sowas von lecker aus. Davon hätte ich jetzt gerne ein Stück ;).

    Liebe Grüße,
    Jessica

    AntwortenLöschen
  3. Ganz klar... da muss eine neue her... eine in einer schönen Farbe :) Aber wirklich Glück gehabt das nicht mehr passiert ist!
    Viele Grüße Anny

    AntwortenLöschen
  4. oh Schreck ... das mit der Margarine üben wir lieber noch, oder? Das war bestimmt die Rache, dass Du die Margarine neulich vergessen hast. Wenigstens kannst Dir jetzt ne neue Form kaufen, wenn ich drüber nachdenke ... meine ist auch schon über 10 Jahre alt ... aber der Kuchen sieht superlecker aus

    lgr, ute.

    AntwortenLöschen

Hey, ich freue mich über jeden Kommentar ♥
Leider kann ich Euch momentan die Sicherheitsabfrage mal wieder nicht ersparen, denn ansonsten bin ich den ganzen Tag damit beschäftigt, lästige Spams zu löschen :(
Ich hoffe auf Euer Verständnis.