7. Februar 2012

Experimentelles Nähen...

Zum Beispiel in Form eines Flöten-Etuis.


Die Große flötet in der Schule ja immer noch eifrig und irgendwann kam sie dann mal ohne Etui nach Hause. Ist aber auch blöd, die sehen ja wirklich alle gleich aus...


Ich habe ihr also in einer Nacht-und-Nebel-Aktion eine neue geschneidert, denn bei den Temperaturen ohne Verpackung, das überlebt die beste Flöte nicht. Angeblich.
Und überhaupt bekommt man auch den größten vorstellbaren Ärger, wenn man ohne Flötenetui in der Musikstunde auftaucht. Wie gesagt, angeblich ;-)


In Anbetracht dieser Umstände war der Jubel dann aber recht übersichtlich, als ich mit diesem Teil um die Ecke kam.
Und warum??
Da kann man die Flöte ja nur als Ganzes reinstecken, voll unprofessionell. Die schimmelt ja!

Stimmt, jetzt wo sie es sagt... Das Format kam mir die ganze Zeit schon so ungewohnt vor, aber ich bin nicht dahintergestiegen, warum *humpf*

Naja, für den Übergang langt es - bis ich mich von Neuem motivieren kann, irgendwann ;-)

Kommentare:

  1. also meine erste Blockflöte hatte auch so eine lange Hülle (aus Kunststoff) - und geschimmelt hat die nicht.

    AntwortenLöschen
  2. Flöten können schimmeln ? :)
    Ich finde die Hülle toll und kenne auch nur diese Version. Vielleicht ändert deine Tochter ihre Meinung wenn die anderen in der Schule neidisch sind.

    AntwortenLöschen
  3. Bei mir früher hatten Flötenhüllen genau das Format.
    Allerdings nicht diese hübsche Optik, das war so ganz unangenehmes "so-tun-als-ob-Leder" in scheußlichem Braun.
    Ich hätte dir damals für dieses Etui die Füße geküsst - und auch heute gefällt sich mir noch ausgesprochen gut!
    LG
    Mirakado

    AntwortenLöschen
  4. Ich kenne auch nur dieses Format und hatte selber früher so eine - allerdings nur in "wunderschönem" Orange mit Braun ;). Deine Version gefällt mir tausend Mal besser.

    Liebe Grüße,
    Jessica

    AntwortenLöschen
  5. Hm, also ich könnte mich auch nicht an schimmelnde Blockflöten erinnern... ;-)
    Ich find die Hülle toll!

    AntwortenLöschen
  6. ne schimmelnde flöte, ach so, dass gibt es? ich find de verpackung toll, da kann man die flöte eben nach dem unterricht nochmal durchföhnen, wenn man so was schönes hat... liebste grüße sendet dir michèle

    AntwortenLöschen
  7. Blau und Rot:ein Traum!Bestimmt auch MIT Schimmel;-P
    Neue St&St Sternchen??

    Kuss

    AntwortenLöschen
  8. Das sieht ja toll aus!!!
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  9. Also ich finde sie super. Und paßt auch so toll zur blauen Flöte. Ich dachte immer ich wäre die einzige gewesen mit einer farbigen Flöte. Meine war quietsch gelb. Und die habe ich noch. Die bekommt dann Fräulein P, bis sie sich eine schöne aus Holz erbettelt ;)
    lg aus Tirol
    creat.ING[dh]

    AntwortenLöschen
  10. ...Flöten können schimmeln???...ok, wieder mal was dazugelernt...na hoffe in diesem Fall du kannst dich schnell zu einem neuen Projekt motivieren...

    LG Pünktchen Punkt

    AntwortenLöschen
  11. Ich lach mich schimmelig - meine Flötentüte hatte auch diese Form und war längst nicht so schön!
    Damit würde ich mir heute auch noch mal Flötentöne beibringen lassen ;-)

    AntwortenLöschen

Hey, ich freue mich über jeden Kommentar ♥
Leider kann ich Euch momentan die Sicherheitsabfrage mal wieder nicht ersparen, denn ansonsten bin ich den ganzen Tag damit beschäftigt, lästige Spams zu löschen :(
Ich hoffe auf Euer Verständnis.