29. Juli 2011

Funny Fannie

Wenn Julia zum Probenähen anfragt, bin ich ja gerne mal schnell Feuer und Flamme :-)



Und so zog denn auch Fannie hier ein, eine wunderhübsche Beuteltasche in zwei Größen, mit aufgesetzter Außentasche (die man auch nach innen setzen kann).




Die kleine ist als "Ausgehtäschlein" eine echte Alternative zur Clutch, wenn man auch mal beide Hände frei haben möchte *g*
Taschentuch, Geldbeutel und Handy passen locker rein...




Da kann man ganz fein Reste vernähen :-)




Und das Beste: man kann sie ganz flach zusammenlegen - nicht unwichtig, wenn man an einem klitzekleinen Taschen-Sammeltick leidet!




Die Falttasche Fannie, die sich im Übrigen blitzschnell nähen lässt - immer die passende Last-Minute-Tasche zum Outfit - gibt es ab sofort bei Lillesol & Pelle im Shop.

Vielen Dank, dass ich Probenähen durfte!
Und morgen zeige ich dann mal, wie Fannie in groß geht :-)

Kommentare:

  1. Ui, deine Fannie ist ja auch super schön geworden!!! Menno, das ist ja schon wieder ein Schnittmuster dass ich unbedingt brauch.... ;-) (und natürlich weil ich ja auch üüüüberhaupt keine Taschen habe... *gg*)

    Schick dir viele liebe Grüße,
    Susi

    AntwortenLöschen
  2. Die sieht ja wirklich toll aus! Der Schnitt ist witzig! Gefällt mir!
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja wirklich ein pfiffiger Schnitt und ich bin schon auf das große Modell gespannt.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen

Hey, ich freue mich über jeden Kommentar ♥
Leider kann ich Euch momentan die Sicherheitsabfrage mal wieder nicht ersparen, denn ansonsten bin ich den ganzen Tag damit beschäftigt, lästige Spams zu löschen :(
Ich hoffe auf Euer Verständnis.