9. Mai 2010

Ausschlafen?

Definitionssache *g*

Gestern abend, Tochtergroß sagt "Mami, morgen musst Du ausschlafen, hörst Du? Du darfst nicht einfach aufstehen!"
Aber bitte, mein Kind, nichts leichter als das...
Mami guckt also "Schlag den Raab" bis zum bitteren Ende kurz vor halb zwei, in der Gewissheit, am nächsten Morgen AUSSCHLAFEN zu können.

-cut-

Mami wird von Geflüster geweckt:
"Papi, kannst Du mir bitte helfen, das Tablett zu tragen?"
"Kind, das ist aber noch arg früh."
"Aber der Cappucchino steht auch schon drauf!"
Mami beschließt, sich totzustellen, denn wenn es selbst für den Gatten noch "arg früh" ist, ist es definitiv ZU früh, um an Wachwerden auch nur zu denken.

Gefühlte Sekunden später klappert ein Tablett in mein Bett, es riecht nach Kaffee und warmen Brötchen und das mit dem Totstellen klappt auch nicht wirklich gut, wenn das Kind Dir den Nacken krault und ein rührendes Gedicht ins Ohr flüstert. Ich öffne also meine Augen, Blick zur Uhr - 7.03 Uhr *sterb*
Auf die Diskrepanz zur gestrigen Ansage angesprochen, sprach Tochtergroß dann völlig ratlos: "Aber ich meinte doch Ausschlafen, bis ich Dich wecke!"
Definitionssache, wie gesagt ;-)

Ich tappere heute also einigermaßen erschlagen durch diesen Muttertag, aber immerhin gab es schon leckeres, aushäusiges Essen.
Und pünktlich zu meinem Ehrentag habe ich mir gestern noch einen neuen "Rock für über Hose" genäht, statt Schürze - der Stoff ist rar und so brauchte ich erheblich weniger:



Ein stark gekürzter Römö mit Tasche und Spitze am Saum.
Und extra für Frau Pocalinde noch ein Bild vom Schrägband-Bund, statt Besatz:



Und weil ich diesen Stoff so liebe, gab es noch den passenden Halsschmuck, aufgehübscht mit dem tollen Yoyo, das ich neulich bei Sandra gewann und das perfekt zum Stöffchen passt...



Und jetzt werfen wir uns auf die Couch, gucken Formel 1 und später, wie die Bayern ihren Titel feiern - und werden dabei reichlich Kuchen vernichten. Das Wetter lässt eh nichts anderes zu ;-)

Euch allen noch einen schönen Sonntag!

Kommentare:

  1. *wildwink*
    Hab' ich grade gelacht als ich Deinen post gelesen habe!!! Kinder sind ja sooo süß! :-D
    Und der Rock ist ja wunderhübsch geworden!!! Kann man da einfach den Beleg weglassen??? Einfach nur Schrägband rumnähen???
    GGGLG vom Thomelinchen, das auf schöner Wetter wartet, damit unser Bloggerfrühstück endlich ins Rollen kommt... :-(

    AntwortenLöschen
  2. Oh, da freue ich mich aber, daß mein Yoyo einen so schönen Platz bei Dir bekommen hat.
    Und dir Schürze ist echt schön geworden.
    LG sandra

    AntwortenLöschen
  3. boah das sieht echt klasse...sowas würde ich ja auch anziehen, hab den romo nämlich wieder aus dem warenkorb geschmissen weil ich zieh ja keine röcke an...aber so...hmmm.
    lg die kerstin

    AntwortenLöschen
  4. ach noch was, ich schwanke zwischen dem amrum-wickerock, ginge ja dann auch in der länge wie deiner (oder?) und dem romo...bitte um erfahrene tipps :)
    lg

    AntwortenLöschen
  5. Hallo. ich habe richtig Spaß am Lesen deines Textes gehabt. So ähnlich ist es mir auch mal ergangen. Meine Tochter hat für die ganze Familie Frühstück gemacht, auch so um 7.00 Uhr und um sie nicht traurig zu machen, haben wir tapfer so früh gefrühstückt. Am Mittag rief dann auch unser Sofa!
    Dein Rock ist spitze. Den Schnitt Römö habe ich am Donnerstag bekommen. Bin gespannt, ob der auch bei mir so gut sitzt.

    Schönen Nachmittag
    Herzlichst Karen

    AntwortenLöschen
  6. Super süße Geschichte. Meine ist erst zwei, Frühstück am Bett gibt's vermutlich erst nächstes Jahr ;-)
    LG Julia

    AntwortenLöschen
  7. @Thomelinchen: Ja genau - oben einfach ohne Nahtzugabe zuschneiden und den Beleg weglassen. Klappt wunderbar!

    @Schlotti: Der Nachteil von Wickelröcken ist, dass man einfach mehr Stoff braucht *g* Aber Amrum hatte ich auch schon im Auge...

    AntwortenLöschen
  8. einfach süß, das mit der Definitionssache :-)

    Das Röckchen gefällt mir auch ausgesprochen gut, besonders der grüne Blümchenstoff.

    lgr, Ute.

    AntwortenLöschen

Hey, ich freue mich über jeden Kommentar ♥
Leider kann ich Euch momentan die Sicherheitsabfrage mal wieder nicht ersparen, denn ansonsten bin ich den ganzen Tag damit beschäftigt, lästige Spams zu löschen :(
Ich hoffe auf Euer Verständnis.