6. April 2010

Ostersamstags-Beutezüge

Am Samstag war also Shopping angesagt. Dass sich München dafür hervorragend eignet, war mir schon durch viele frühere Besuche bewusst, aber diesmal hatte ich ja einen neuen Schwerpunkt ;-)

Am frühen Vormittag kamen wir noch einigermaßen gut durch die Straßen und konnten bummeln, bei traumhaftem Frühlingswetter.... Aber während der Oster-Rushhour über mittag habe ich nur noch ganz gezielt Läden angesteuert, das war wirklich krass, was da in der Stadt abging *uffz*

Ein wirklich goldener Tipp war der von Ute, nämlich dieser:

Der Laden hielt auch innen, was er von außen versprach, und es war so toll, die ganzen Kokka-Stöffchen mal wieder streicheln zu können, die ich sonst nur blind im Internet bestellen kann :-) Ganz heldenhaft habe ich mir aber nur eines anschneiden lassen, nämlich die Rotkäppchen ganz rechts, dazu diese beiden tollen türkisgrünen Stoffe, die kleinen Blümchen und dazu zwei wunderbare Amy-Butler-Schnitte....



Zugeschlagen habe ich auch bei "Geknöpft und Zugenäht" und darüber lässt sich nur sagen, dass es wirklich unglaublich ist, wieviel Geld man für solch ein Häufchen Kleinkram liegenlassen kann *seufz*


Später hat sich die Restfamilie dann ins Deutsche Museum verzogen und ich habe den überwiegenden Teil meines freien Nachmittags im Kleidermarkt vertrödelt. Wer auf Vintageklamotten steht, ist dort im Paradies - ich habe mich ungelogen STUNDENlang durch die Kleiderstangen gewühlt. Und dabei hatte ich mich schon von vornherein auf Röcke und Kleider beschränkt ;-)

Erstanden habe ich schlussendlich vier Röcke, alle für 'nen Appel und 'n Ei - der linke passt wie angegossen und ist zum sofortigen Tragen bestimmt. Die drei anderen habe ich wegen der tollen Stoffe erstanden. Die sind so ideal und/oder üppig geschnitten, dass ich vorhabe, sie umzuschneidern. Was mit Frida ging, müsste auch hier hinhauen....


Danach bin ich noch ausgiebig durch die Klenzestraße (danke, Anja!) und die Läden rund um den Gärtnerplatz gebummelt, da gibt es wirklich viel zu entdecken!

Und jetzt sitze ich hier neben einem Stapel frischgewaschener Stoffe, die auf das Bügeleisen warten. Der unschöne Part vom Stoffkauf...

Kommentare:

  1. toll...dann muss ich ja auch glatt mal nach münchen fahren...ist ja "nur" ne stunde von hier entfernt :-D

    schön dass du so viel spaß hattest...

    AntwortenLöschen
  2. boah die röcke sind toll!!!!
    dein münchentrip mus wirklich toll gewesen sein! ich glaub das machen wir mal im herbst.. kannst du ein hotel empfehlen???
    GLG

    AntwortenLöschen
  3. Na das hat sich doch dann gelohnt ... tolle Beute.

    lgr, Ute.

    AntwortenLöschen

Hey, ich freue mich über jeden Kommentar ♥
Leider kann ich Euch momentan die Sicherheitsabfrage mal wieder nicht ersparen, denn ansonsten bin ich den ganzen Tag damit beschäftigt, lästige Spams zu löschen :(
Ich hoffe auf Euer Verständnis.