3. Dezember 2016

Rückblick { November 2016 }

Gelesen: "Airframe" von Michael Crichton - nicht zum ersten Mal, aber immer wieder gut.
Genauso wie die beiden Bücher von Josephine Chaos, die diesen Monat auch mal wieder fällig waren
- perfekt gegen den Novemberblues.
Außerdem noch "Pep Guardiola - Das Deutschland-Tagebuch" - krass viel Taktik- und Strategiecontent,
aber sehr, sehr interessant, wenn man fussball-affin ist.
Und aktuell jetzt "Alles inklusive. Aus dem Leben meiner behinderten Tochter"
von Mareice Kaiser, auf das ich schon lange gewartet habe.

Gesungen: Weihnachtslieder.
Endlich ist meine Weihnachts-Playlist wieder auf dem Phönchen.
Garantiert ohne "Last Christmas" *grusel*

Gesehen: Bullerbü.
Nachmittags mit dem Kleinchen auf der Couch, mit Decke und Kuchen.
Must Do, wenn es draußen dunkel ist und regnet.

Gehört: Das Kleinchen, flötend. In Endlosschleife.
Nächste Woche ist Adventsfeier in der Schule und ich kann jeden einzelnen Ton im Schlaf ansagen.
Vor allem, weil Lieder dabei sind, die auch die Große schon vier Weihnachtszeiten lang ausdauernd geübt hat *g*

Getrunken: Tee. Und ein selbstgebrautes Erkältungs-Verhinderungs-Gebräu, das original wie
 Apfelpunsch schmeckt. Und hilft ;-)

Gegessen: Burger im Burgeramt, als es draußen stürmte und regnete
und trotzdem keiner Lust zum Kochen hatte.

Gelitten: Ach, nur das Übliche.
Rücken und schmerzende Finger. Winterkalt halt.

Gekocht: Suppen in allen Variationen

Gebacken: Äh? Weihnachtsplätzchen natürlich.
Komische Frage *g*

Gelacht: sehr viel auf meinen Twitter-Runden

Gefreut: Dass wir tatsächlich noch das Wohnzimmer renoviert und sogar spontan einen neuen Boden verlegt haben.
Uuuuund die Metrofliesen in der Küche sind auch endlich an der Wand.
Produktiver Monat!

Geärgert: Dass uns die Baustelle nebenan jeden verdammten Samstag aus  dem Schlaf gerissen hat. Jeden Samstag ein anderes Gewerk, aber immer zuverlässig zu nachtschlafender Zeit. Halb sieben, viertel vor sieben, sieben, die Dixiklo-Irren gerne auch noch deutlich früher... Ich meine - samstags??
Zu meiner Zeit hatten Bauarbeiter da noch frei.
Und meine schulpflichtige, unter der Woche extrem früh raus müssende und momentan wirklich
hart arbeitende Achtklässlerin hasst sie alle.
Verständlich ;-)

Genäht: Weihnachtsgeschenke. Für mich und andere.
Und ein Kleid für mich, zeig ich noch...

Gestrickhäkelt: Die Umrandung der Strickdecke, heureka!
Und zwei Topflappen mit Stern. Also gehäkelt.
Mit dem ersten war ich noch reichlich unzufrieden, der zweite ist gut.
Muss ich wohl noch einen dritten machen, denn eigentlich wollte ich ein Set verschenken ;-)

Gekauft: Weihnachtsgeschenke. So gut wie alle.
Für mich seit Jahren das Geheimnis einer entspannten Vorweihnachtszeit.

Gewagt: Boden zu verlegen.
Das war eine sehr spontane Aktion (eigentlich waren wir ausgezogen, eine Poliermaschine für den
 usseligen Korkboden auszuleihen), die sich aber absolut gelohnt hat.
Wir sind voll die Bodenverlegecracks *g*

Gespielt: Bücher-Tetris.
Wir mussten ja unser Bücherregal abbauen und das war mehr als randvoll.
Tatsächlich habe ich mal drei Kisten per momox und rebuy verkauft, drei weitere Kisten in die Keller-Bib verlagert und trotzdem war ich noch ausreichend beschäftigt, die übrig gebliebenen wieder passend ins Regal zu schichten ;-)

Gefeiert: Sankt Martin, mit Umzug, Brezel und Feuer.
Und bei wirklich angenehmem Wetter.

Gesportelt: Sehr viel für den Rücken, weil sich tatsächlich nach Jahrzehnten mal wieder ein Arzt dazu
herabgelassen hat, mir Physiotherapie zu verordnen. SO toll!
Und diverse "Lauf"runden auf dem Crosstrainer, statt draußen, da stand mir diesen Monat nicht so der Sinn nach.
Außerdem musste ich ja Weihnachtsgeschenke kaufen....

Gefühlt: Dankbarkeit, aber auch Novemberblues und akute Erschöpfung ob der Weltlage.
Sehr zufrieden im kleinen eigenen, höchst unzufrieden im großen Kosmos.
So wohl irgendwie.

Geknipst: Viel drinnen, dem Wetter und der #instagraminteriorchallenge geschuldet -
das zeige ich Euch dann nächste Woche.


Kommentare:

  1. Hallo!
    Das Erkältungs-Verhinderungs-Gebräu würde mich sehr interessieren! Was ist das denn? Ich brauche das wohl auch mal...
    Liebe Grüße
    Uschi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hier hilft mir immer sehr gut:
      https://dieraumfee.blogspot.de/2013/01/der-zaubertrank.html

      Löschen
  2. Dein Stern-Topflappen sieht toll aus!
    Lg und einen schönen zweiten Advent
    Sternie

    AntwortenLöschen

Hey, ich freue mich über jeden Kommentar ♥
Leider kann ich Euch momentan die Sicherheitsabfrage mal wieder nicht ersparen, denn ansonsten bin ich den ganzen Tag damit beschäftigt, lästige Spams zu löschen :(
Ich hoffe auf Euer Verständnis.