10. Oktober 2015

Zadar { Kreuzfahrtliebe }

Zadar in Kroatien war der letzte Hafen auf unserer Reise.
Naja - beinahe ;-)
Danach kam natürlich nochmal Venedig, aber das habe ich Euch ja schon ausführlich gezeigt....


Das Kreuzfahrtterminal von Zadar liegt an der Promenade mitten in der Stadt, direkt an der berühmten Meeresorgel
Ein echtes Highlight also - allein, wir kamen nicht in den Genuss, sondern mussten wegen "zuviel Wind und Wellen, 
das Meer ist dort nicht tief und kann nur bei absolut ruhiger See angefahren werden" im etwas entfernt 
gelegenen Industriehafen anlegen und mal wieder das Schiffsshuttle in Anspruch nehmen.....


An der Promenade angekommen, erwartete uns dann zwar statt "Wind und Wellen" ein spiegelglattes Meer, 
aber bitte - man wünscht sich ja prinzipiell schon eher einen Kapitän, der kein Risiko eingeht, 
statt das Schiff an einen x-beliebigen Felsen zu setzen :-P
Alles schließlich schon dagewesen.....


Zadar ist eher übersichtlich groß, aber sehr hübsch, deswegen spazierten wir am Vormittag erst mal 
gemütlich durch die Altstadt und über den Markt.







Und mittags nahmen wir dann in Angriff, was wir für diesen Tag schon lange fest eingeplant hatten:
uns einen Adriastrand suchen und ein paar Stunden lang das klare, türkise Wasser genießen :-)



Das haben wir dann auch getan und so klang der Tag für unsere Verhältnisse 
ungewöhnlich faul und fotoarm aus *g*


Tja, das war sie nun, unsere Sommerreise 2015.
Bis in den Oktober habe ich auch noch nie für eine Rückschau gebraucht!


Aber der schon angesprochene und oft gewünschte Beitrag über den (Nicht?-) Seegang auf so einem Pott, 
der kommt noch - versprochen ist versprochen!

Kommentare:

Hey, ich freue mich über jeden Kommentar ♥
Leider kann ich Euch momentan die Sicherheitsabfrage mal wieder nicht ersparen, denn ansonsten bin ich den ganzen Tag damit beschäftigt, lästige Spams zu löschen :(
Ich hoffe auf Euer Verständnis.