12. Oktober 2015

12 von 12 { Oktober 2015 }

Am 12. des Monats macht man zwölf aussagekräftige Bilder von seinem Tag - so funktioniert 12 von 12
Und wer dieses Spielchen (fast) allmonatlich mitmacht, seht Ihr wie immer hier in der Liste 
vom Geburtstagskind des Tages. :-)
Happy Birthday, liebe Caro!


Hier ganz normales Montagsprogramm mit festem Fokus auf den Ferienbeginn am Freitag.
Die Große schreibt heute eine Französischarbeit und bekommt deswegen zum Aufwachen einen heißen Powertee ans Bett, damit der Tag trotzdem schön startet *g*
Außerdem ist es draußen lausig kalt, die Autos sind zugefroren...


Zum Frühstück bekomme ich noch schnell eine Hausaufgabe zum Gegenlesen serviert.
Zum Glück ist es Deutsch, denn besonders leistungsfähig bin ich um die Uhrzeit 
wahrlich noch nicht ;-)


Als die Kinder aus dem Haus sind, knete ich erst mal einen Quiche-Teig fürs Mittagessen, der muss nämlich 
noch eine Weile in den Kühlschrank.


Eine Putzrunde später ist das Auto aufgetaut und ich kann los zu meiner 
Erledigungstour in die nahegelegene Südstadt.
Montags-Routine!


Schnell zur Post und in den komischen Stoffladen, zwei senffarbene Knöpfe suchen.
Sowas haben die da sicher!


Dann noch schnell ein bißchen was eingekauft und ab nach Hause.
Viel ist es nicht heute, denn die Biokiste wird auch noch kommen....


Die neuen Knöpfe wandern umgehend an ihren Bestimmungsort und fertig ist der neue Rock!
Ein UFO* aus den Untiefen der Kleinen Werkstatt, beim Renovieren und Entsrümpeln aus dem Regal gezogen 
und sofort fertiggenäht ;-)
Sowas geht mittlerweile wieder, das Chaos-Ende ist in Sicht!


Nach und nach trudeln die Kinder aus der Schule ein, es gibt Quiche Lorraine mit Apfel-Fenchel-Salat 
für mich und Gurkensalat für die Kinder.


Nach einer kurzen Pause für alle dann das übliche Hausaufgabengewusel am Küchentisch.
Das Kleinchen lernt die Zahlen bis 100 schreiben (also wirklich schreiben, mit Buchstaben ;-), die Große lernt 
für die nächste Arbeit. Die Zeit zwischen Sommer- und Herbstferien finde ich persönlich immer die allerschlimmste 
im ganzen Schuljahr, deswegen mache ich am Freitag drei Kreuze....


Ich nutze die Zeit und setze einen großen Pott Hühnersuppe an.
Zum Einfrieren - jede Wette, dass wir die demnächst brauchen werden...


Draußen ist tolles Sonnenwetter, deswegen gehen wir später noch raus.
Das Kleinchen sitzt im Baum und erntet die letzten Zwetschgen, während ich vermutlich zum letzten Mal den Rasen mähe.
Herbst-Endzeitstimmung *seufz*


Als wir wieder reinkommen, wartet die Biokiste auf uns, mit Streuobstwiesen-Äpfeln aus der Eifel und anderen Leckereien. Endlich gibt es auch hier eine regionale Kiste, gleich ums Eck aus der Südstadt *freu* und im Moment bekommen wir immer diese und die altbewährte im zweiwöchentlichen Wechsel....

Jetzt also noch Salat zur Rest-Quiche und dann Feierabend, hurra!

*UFO = UnFertigesObjekt ;-)

Kommentare:

  1. Liebe Frau Fluchten....

    ...bei Euch würd ich mich am liebsten mit an den Tisch setzen,
    Deine Essensfotos lösen bei mir immer sofort einen Schluckreiz aus --> Pfütze im Mund!

    Liebe Grüße,
    Katja

    AntwortenLöschen
  2. Oh man, den Laden kenn ich auch zu gut *grins*. Wenn ich das Bild seh, hab ich gleich den muffigen Geruch in der Nase. Unglaublich, aber da hab ich tatsächlich den Stoff für mein Hochzeitskleid gefunden: Eine seltsam gelbgrünliche Wildseide, die aber überfärbt den perfekten Farbton ergab. Für solch absurden Funde ist diese Höhle ja wirklich wie geschaffen!
    LG Zora

    AntwortenLöschen
  3. mittlerweile sind die gar nicht mehr so altbacken ausgestattet in dem Laden *findich* ;)

    AntwortenLöschen

Hey, ich freue mich über jeden Kommentar ♥
Leider kann ich Euch momentan die Sicherheitsabfrage mal wieder nicht ersparen, denn ansonsten bin ich den ganzen Tag damit beschäftigt, lästige Spams zu löschen :(
Ich hoffe auf Euer Verständnis.