8. Mai 2014

Aus dem Ärmel geschüttelt... {RUMS}

Oder: 
Episode II der Serie "Was ich seit Jahren nicht auf die Reihe bekomme und dann plötzlich 
in kürzester Zeit aus dem Ärmel schüttele".
Eine selbstgemachte Kameratasche zum Beispiel.


Den Fotobella-Schnitt habe ich ja schon ewig hier liegen, aber das war jetzt zu aufwändig - wollte ich die Tasche doch letzten Mittwoch mit nach Hamburg nehmen und wir hatten schon Dienstag *hüstel*
Und eigentlich hat man am Vortag einer Reise, erst recht mit Kindern, ja auch das ein oder andere Wichtigere zu tun, 
als mal eben eine Tasche zu nähen *doppelhüstel*


Aber dann fiel mir ein übriggebliebener Streifen Seesack in die Hände, der irgendwo ganz hinten im Schrank lag - und dem kann ich ja immer nur ganz schlecht widerstehen. Probeweise habe ich dann mal schnell die Ösen übereinandergelegt, festgestellt, dass sich daraus quasi automatisch die perfekte Kamerataschen-Größe ergibt und schon 
saß ich an der Maschine ;-)

Die Trägerlösung ist eigentlich nur ein Provisorium, weil ich so schnell keine ausreichend großen Karabiner zur Hand hatte. Allerdings gefällt mir das jetzt richtig gut so und erwies sich am Wochenende auch als sehr bequem und praktisch - 
vielleicht lasse ich das jetzt einfach so....


Innen habe ich sie mit Vintageblümchen ausgekleidet und dick mit Volumenvlies gepolstert.
Innentaschen gibt es gar keine, stattdessen soll da noch ein Einsatz rein, der die Kamera vom übrigen Tascheninhalt 
trennt und nochmal zusätzlich schützt. 
Am Wochenende hatte ich probehalber einen gepolsterten, großen Kosemtikbeutel drin, 
das hat sich schon gut gemacht. 


Die aufgesetzte Tasche (die roten Retrobäumchen sind übrigens ein Geschirrtuch von habitat, an dem ich neulich im Laden nicht vorbeikam ;-) hat einen Reißverschluss - dort kann ich das Apfelschätzchen sicher und trotzdem mit schnellem Zugriff unterbringen. Wichtig, da ich unterwegs inzwischen fast so viele Handyfotos mache wie "normale".....


Insgesamt ist die Tasche nicht zu groß.
 Ich habe eh "nur" eine Bridge, aber dieser Kleinkram nebenher - Gorillapod, Ersatzakku, mobiles Ladegerät, Kabel, das zusätzliche Objektiv fürs iPhone und bißchen Putzzeug - läppert sich doch und deswegen ist es gut, wenn nebenher vielleicht noch Geldbeutel und eventuell ein Fläschchen Wasser reinpassen, aber nicht viel mehr.
Größeres Gewicht auf meinen Schultern quittieren die kaputten Bandscheiben nämlich regelmäßig mit mittelschweren Ausfallerscheinungen und das braucht ja wohl kein Mensch!
Die fünf Tage Hamburg haben Tasche und Rücken jedenfalls unbeschadet überstanden.
Wenn das mal kein Härtetest für den Alltag war :-)

Und deswegen wandert sie jetzt auch gleich rüber zu RUMS, meine heißgeliebte Kameraverpackung ♥

Kommentare:

  1. Boah was ein Traumteilchen!!! Du willst sie mir nicht zufällig schicken??? Bin voll verliebt is die Stoffkombi!

    Einfach nur Hammer!!!

    GLG
    Nadine

    AntwortenLöschen
  2. Also da deine Tasche ja HH schon kennt, ich fahre Samstag dort hin zum Fotoworkshop *lach
    Die Tasche ist super schön geworden ♡♡♡
    *knutscha
    Scharly

    AntwortenLöschen
  3. Ist die schööööön! Du hast immer so schöne Stöffchen!
    Ich freue mich immer, wenn dein Header auf meinem iPad erscheint, weil ich die Nahaufnahme so gelungen finde!
    Liebe Grüße,
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  4. Toll! Die ist prima! Lass die so!
    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  5. Super! Schöne Stoffe. Das Geschirrtuch hätte ich sicher auch mitgenommen. Und in Kombination zu dem Seesack ist das sehr gelungen.

    AntwortenLöschen
  6. mal eben? einfach klasse !!!
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  7. Wow, eine Traumtasche!!!

    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  8. Prima geworden! Solche "Schnellschüsse" kenne ich auch....komischerweise werden die am Schönsten. ;o)
    Ganz liebe Grüße!
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  9. Also, die ist ja mal wirklich absolut "Kleine Fluchten"! Superschön!!!! :-)
    Ganz liebe Grüße,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  10. Wunderschön ..... sogar schöner als Fotobella, ich würde auch diese kurze Variante vorziehen ;-)
    Liebgruss, mimi

    AntwortenLöschen
  11. Die ist super klasse ! Ich liebe solche Taschen ,nur findet man diese alten Bundeswehr säcke nirgends mehr !
    Liebe Grüsse
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  12. Ich kann mich den Vorschreiberinnen nur anschließen - einfach toll ♥ Und die Lösung mit der Extratasche in der Tasche find ich sogar besser als die Ursprungsidee ;)

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  13. Die ist supertoll !!!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  14. Gigantisch!!! Was für eine tolle Tasche! Genau mein Ding!

    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  15. wow!!! die ist ja unglaublich schön! alles daran ist toll! die stoffe, die spitzen dazu, die ösen, der geknotete träger... unglaublich!!!

    AntwortenLöschen
  16. Wow, ist die Tasche schön geworden!
    LG kristina

    AntwortenLöschen
  17. Die ist ja SUPER!!!! Ich glaube ich mach mich sofort auf die Suche nach einem Seesack ;0). Ich habe die Fotobella schon einmal genäht und fand sie viel zu aufwendig (mittlerweile liegt sie im Schrank meiner Tochter). Ich mag so schlichte Taschenschnitte mit kleinen Details viel lieber♥
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  18. Hammer, ist die SCHÖN! Tolle Idee und geniale Umsetzung. Wunderbar!

    Begeisterte Grüße
    Luci

    AntwortenLöschen
  19. Ein richtiges Traumtäschchen :)
    Ich finde die Träger sehr passend.
    Und alles zusammen, ist die Tasche klasse :)
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  20. die ist super geworden, tolle farbkombi, für so ösen muss ich mich auch mal auf den weg machen.

    LG Michaela

    AntwortenLöschen
  21. So eine Tasche nähst du mal eben im Vorbeigehen? Klasse! Wäre genau mein Ding! Und lass das so mit dem Träger. Das finde ich einfach genial!
    Liebe Grüße, Marlies

    AntwortenLöschen
  22. Die ist genial geworden, manchmal sind spontane Ideen nicht zu verachten.
    Liebe Geüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  23. Die Tasche ist total schön geworden, Seesack sieht aber auch immer toll aus.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  24. Die ist ja unblaublich oberschöööööön! Auch die Trägervariante! Würd ich unbedingt so lassen.
    LG, lealu

    AntwortenLöschen
  25. Die Tasche ist ein Knaller. So eine will ich auch!

    Liebe Grüße
    Petronella

    AntwortenLöschen
  26. wow! die sieht toll aus. und die aufgesetzte tasche hat gerade meinen gehirnknoten für mein nächstes taschenprojekt gelöst. danke dafür.
    liebe grüße,
    jule*

    AntwortenLöschen
  27. wow, suuuuuuuuuper tolle Tasche, klasse Idee mit dem Seesack. Die einfachsten Sachen sind manchmal die Besten.

    lg Mandy

    AntwortenLöschen
  28. Toll!!! Echt super! Die würde ich sofort nehmen. Für eine schnell mal nebenher genäht ist die der Wahnsinn ;-)
    Lg Julia

    AntwortenLöschen
  29. Ja da muss ich auch ma BOAH schreiben... echt supersuperschön und cool dazu... Liebe Grüße Doris

    AntwortenLöschen
  30. Die Tasche ist ja toll!
    Ich bin durch Zufall über deinen Block gestolpert und find ihn klasse!

    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  31. Super genial! So eine Fototasche hätte ich auch gern... Toll!

    Liebe Grüße Jenny

    AntwortenLöschen

Hey, ich freue mich über jeden Kommentar ♥
Leider kann ich Euch momentan die Sicherheitsabfrage mal wieder nicht ersparen, denn ansonsten bin ich den ganzen Tag damit beschäftigt, lästige Spams zu löschen :(
Ich hoffe auf Euer Verständnis.