30. April 2014

Mein 365 Tage-Quilt { April-Review }

Isses schon wieder so weit?
Na gut, das hebt jetzt bestimmt ein wenig meine fußballinduzierte Katerstimmung....
Wobei, es geht eigentlich ;-)


Vier Monate lang jeden Tag ein Stoffquadrat - ein Drittel haben wir geschafft!
Und man sieht jetzt auch ganz deutlich, dass da mit dem 365 Tage-Quilt was richtig Großes entsteht, oder?


Ich hätte schon nicht übel Lust gehabt, mich da mitten reinzuwerfen :-)
Draufpassen würde ich schon!


Die Entscheidung, zukünftig in Blöcken zu nähen (sechs Quadrate breit, drei hoch), war die beste, die ich treffen konnte - 
es ist einfach handlicher und man kann helle und dunke Flächen auch besser verteilen.


Ganz schön viel zu stecken hat man da, wenn mal wieder eine komplette Breite zusammengesetzt werden darf. 
Aber das ist jedesmal ein toller Moment!


Das ist jetzt auch schon einiges, was man da an Stoffmenge um die Maschine rumlavieren muss.
Da links steht eigentlich die Ovi, aber die muss schon jetzt kurzfristig an die Wand rücken - ab Herbst brauche ich wahrscheinlich einen Extratisch! *g*

Die aktuellen Zwischenstände der anderen fleißigen Quilter findet Ihr wie immer hier bei Pinterest

Kommentare:

  1. Ja, er ist schon toll geworden, dein Quilt. Ich finde es schön zu sehen wie er wächst. Ich bin erst morgen soweit mit meinem Monatsrückblick.

    LG
    Petronella

    AntwortenLöschen
  2. Ich würde mich auch draufwerfen bei dem Anblick. :)
    Liebe Grüße
    Frau Alberta

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht ja schon richtig gut aus !
    LG Ellen

    AntwortenLöschen

Hey, ich freue mich über jeden Kommentar ♥
Leider kann ich Euch momentan die Sicherheitsabfrage mal wieder nicht ersparen, denn ansonsten bin ich den ganzen Tag damit beschäftigt, lästige Spams zu löschen :(
Ich hoffe auf Euer Verständnis.