14. Dezember 2011

Aus Sommer mach Winter

Zwischenzeitlich habe ich auch für die Große mal ein paar Shirts gepimpt. Ein schwarzes war leider nicht dabei, dabei trägt sie die eigentlich am liebsten ;-) Also habe ich mich mal an etwas herangewagt, was ich im letzten Herbst schon ausprobieren wollte - aber damals waren mir meine Ovi-Künste dann doch noch zu ungewiss....


Aber jetzt: aus T-Shirt wird Langarm-Shirt :-)



Zu diesem Zweck schneidet Ihr zwei Ärmel nach Wahl in der passenden Größe zu, ich habe mir hierfür Antonia ausgesucht. Oben schmal und unten leicht ausgestellt, das erschien mir perfekt.
Die Schulterkugel habe ich beim Zuschneiden gleich weggelassen, die Weite an der oberen Kante an den Ärmelsaum des Shirts angepasst und den Ärmel dann geschlossen.



Nun rechts auf links in den Shirtärmel ziehen (also genau so, wie es später auch liegen soll) bis knapp über die Steppkante des alten Ärmels. Darauf achten, dass die Ärmelnähte sich treffen.


Von außen feststecken und in der Naht des alten Ärmels festnähen. *edit* Ich habe eine Zwillingsnadel genommen, ganz normaler dehnbarer Stich geht aber auch.
Dann noch die Ärmel säumen und....


.... fertig :-)

Ist hier innerhalb kürzester Zeit zum absoluten Lieblingsshirt aufgestiegen!
Und ich denke, nach dieser Methode kann man Shirts auch ganz fein verlängern - die Kleinchenklamotten bietet sich da als Versuchskaninchen an. Entweder wächst die schneller, als man gucken kann, oder man trägt die Shirts heute so kurz. Bäh.

Kommentare:

  1. klasse!!! könntest du bitte in solch einem netten TUT mal zeigen wie ich meine shirts unten verlängern kann? man, gekaufte shirts sind mir nach einmal waschen immer zu kurz, enden also oberhalb meines ausldenden hinterteils :/ und eigentlich sidn sie schön, aber zu kurz! also bitte frau fluchten! zu hüülf!
    lg

    AntwortenLöschen
  2. So schnell kommt man zum wintertauglichen Shirt - super klasse :-))

    lg

    melly

    AntwortenLöschen
  3. Meine Liebe, Du bist der Knaller des Tages! SUPER!

    Ich habe BERGE von Kurzarm-Shirts (die tollen von V.ero M.oda), die ich soooo gern auch jetzt tragen würde.

    Jetzt kauf ich allen Kringeljersery, den das Netz hat und kram die Ovi unterm Tisch vor, das vernachlässigte Dingens.


    *knutsch*

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,
    die Idee ist ja mal klasse!
    Aber mit welchem Stich nähst Du die Ärmel dann ans Shirt?
    LG Doro

    AntwortenLöschen
  5. @Doro: Mit der Zwillingsnadel - ich habe oben nochmal ergänzt...

    AntwortenLöschen

Hey, ich freue mich über jeden Kommentar ♥
Leider kann ich Euch momentan die Sicherheitsabfrage mal wieder nicht ersparen, denn ansonsten bin ich den ganzen Tag damit beschäftigt, lästige Spams zu löschen :(
Ich hoffe auf Euer Verständnis.