11. März 2010

Die vielen bunten Eier...

... haben meiner Großen augenscheinlich so zugesagt, dass sie sich heute mal spontan mit Fieber langgelegt hat, um sie nicht mehr aus den Augen lassen zu müssen :-P

Da kranke Kinder hier traditionsgemäß das Essen bestimmen und nach Herzenslust Filme schauen dürfen, hatten wir einen sehr ruhigen Tag bei Nutellabroten, Kaiserschmarrn und kannenweise Tee. Und neben Nesthäkchen und Lotta sind dann schon einige Eier-Anhänger entstanden.


Ich habe sie einfach kunterbunt gemischt und shabby links auf links aufeinandergenäht, mit einem Stück Volumenvlies und einer Kordel dazwischen...



Das grobe Paketband passt gut zu den dicken Ästen (Sturmopfer!) und ich freue mich schon darauf, wenn die Knospen aufplatzen. Dauert nicht mehr lange :-)
Und das schöne: weil der Strauß vor einem Spiegel im Flur steht, sieht man beide Seiten der Eier gleichzeitig...



Das halsweh- und hustengeplagte Kind hat sich heute keinen Schritt von der Couch bewegt und schläft nun. Ich hoffe, morgen ist sie wieder ein bißchen fitter, sie tat mir echt leid. Aber das ist das erste Mal seit weit über einem Jahr, dass sie krank ist - sie war wohl einfach mal fällig... Und positive Erkenntnis: Medikamente gehen jetzt auch in Tablettenform! Zäpfchen ade *yeah* ;-)

Kommentare:

  1. ochje.. gute besserung an Soph!
    schön ist dein strauß geworden! ich muss erstmal klar schiff machen bevor mir nach Osterdeko ist! Vorallem weils hier oben mal wieder mehr nach Weihnachtsdeko aussieht :(

    AntwortenLöschen
  2. gute besserung!!!

    Sieht schön bunt aus, dein strauss! :)

    AntwortenLöschen
  3. Gute Besserung an Deine Süße!!

    GGLG Andrea

    AntwortenLöschen

Hey, ich freue mich über jeden Kommentar ♥
Leider kann ich Euch momentan die Sicherheitsabfrage mal wieder nicht ersparen, denn ansonsten bin ich den ganzen Tag damit beschäftigt, lästige Spams zu löschen :(
Ich hoffe auf Euer Verständnis.