15. Oktober 2012

Karlotta

.... heißt das neue Täschchen von Smila
Habt Ihr ja bestimmt schon entdeckt....


Eigentlich steh ich ja gar nicht so auf plüschige Schnitte, aber hier war es sofort um mich geschehen.
Das ist nämlich mal wieder ein perfekter Schnitt, um Vintage-Restchen fein in Szene zu setzen!


Daneben gefällt mir nicht nur die Größe (ich habe die größere Variante gewählt), sondern auch, das das Täschchen frei stehen kann. Und zwar ganz ohne Vlieszugabe :-)
Sehr praktisch für Kosmetik- und anderen Wühlkram...


Schnell genäht war es wider Erwarten auch und darf sich nachher ins Kleine Regalfach kuscheln :-)
To be continued....

Kommentare:

  1. schöne ausführung- bis ins letzte (reisverschluss-)detail!

    herzliche grüße sendet dir michèle

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön! Da schau ich doch gleich mal genauer nach!
    Danke
    LG Anny

    AntwortenLöschen
  3. Was für ein hübsches Stöffchen! Sehr gelungen! :) <3
    Liebe Grüße, Smila

    AntwortenLöschen
  4. oooh erinnerungen werden wach!!!!! aus dem blumenstoff war meine bettwäsche im wohnwagen!!!! sie hat mir als kind 10 jahre gute dienste erwiesen----damals fand ich sie zugegebenermaßen sehr greuslich :-D
    liebsten gruß, diana

    AntwortenLöschen

Hey, ich freue mich über jeden Kommentar ♥

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.