19. Mai 2011

Gewitterstimmung

... herrscht hier seit heute mittag am Himmel, bislang ohne Aussicht auf Entladung.



Leider, denn Gewitter in der Luft bedeutet auch immer extreme Gewitterstimmung beim Tochtervolk. Zusammen mit meinem wetterfühligen Kopf, der im Tagesverlauf dicker und dicker wurde, eine unheilvolle Kombination. Glücklicherweise war ich heute den ganzen Tag im Büro, so dass wir recht wenig Berührungspunkte hatten ;-) Aber ich hatte den Eindruck, die Oma war auch nicht böse, als ich sie eben von den Gewitterziegen befreit habe...

Ich will Regen, Blitz und Donner - jetzt *flehendguck*
Und nicht erst wieder nachts um eins, wenn ich eigentlich lieber schlafe.

Kommentare:

  1. Ich kann gut nachfühlen - hier hat es zwar mittlerweile mal kurz geregnet, aber dafür ist es jetzt noch schwüler, gegossen ist auch nicht und die Stimmung wurde nicht gereinigt.

    Kopf hoch oder früh damit ins Bett.

    GLG
    Annette

    AntwortenLöschen
  2. öhhhhhhhhhhhhhhm-wo kamen denn diese wolken her?hoffe,es ist inzwischen abgekühlt?;-)
    bussiiiiiiii

    AntwortenLöschen
  3. oh gott....bitte nur bei dir daheim, ich habe wirklich, wirklich angst bei gewittern!

    deinen kopfschmerzen wünsche ich trotzdem gute besserung!!

    liebe grüße
    lina

    AntwortenLöschen

Hey, ich freue mich über jeden Kommentar ♥

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.