15. Juni 2017

Klavierhocker im Wandel der Jahreszeiten { RUMS }

Als es neulich plötzlich so warm wurde, hatte ich das plötzliche Bedürfnis, die Farbharmonie
 in unserem Wohnzimmer radikal zu ändern. Heller. Und kühler.
Sommerlich halt.

Da die beherrschenden Grundfarben genau aus diesem Grund ja weiß und grau sind, ist das gar kein Problem: andere Kissenbezüge und andere Decke (unser Fundus diesbezüglich ist recht groß - mit Schuhen kann man mich ja nicht locken, aber Kissen und Decken gehen immer ;-) Dazu ein bißchen farblich passende Deko und fertig ist das umgefärbte Wohnzimmer.


Neben ein paar neuen Kissenbezügen (zeige ich Euch auch noch) habe ich vor allem den Klavierhocker neu behäkelt. Das ist ein alter Industriehocker, schön zum Drehen, aber die Holzoberfläche ist ein wenig spröde, deswegen macht sich ein Bezug als Puffer zwischen Sitzfläche und Po der Großen immer ganz gut *g* Statt dem bisherigen Puderrosa gab es jetzt maritime Töne, kombiniert mit dem obligatorischen Grau.


Gehäkelt habe ich wie schon beim Wackelkissen (das übrigens immer noch kein bisschen ribbelig ist,
 die Wolle eignet sich wirklich gut auch für rustikale Projekte!) mit MyBoshi No.1.
Der Stern in der Mitte ist einem beiebigen Häkeldeckchenmuster entnommen, die Bögen rundherum habe ich mit Luftmaschen improvisiert und dann einfach wieder einen Kreis aus Stäbchen gehäkelt. Ab erreichen der Sitzflächengröße ohne Zunahme und danach nochmal zwei Reihen mit regelmäßigen Abnahmen - so bildet sich eine schöne, abgerundete Kante, wodurch der Bezug auch ohne eingezogenes Gummi schön fest sitzt.

Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden - weniger allerdings damit, dass sich mir seither so gar kein neues Häkelprojekt aufdrängt. Dabei hätte ich solche Lust! Vielleicht sticke ich als Übersprungshandlung erst mal was. Ich war früher ein echter Handstick-Addict, ich konnte wirklich jeden noch so komplizierten Stich! Eventuell ist es an der Zeit, mal zu schauen, was davon noch übrig ist ;-)

Vorher darf der schnieke Sitzbezug aber noch schnell rüber in den großen RUMS-Pool!
Euch allen einen sonnigen Tag, auch wenn Ihr vielleicht nicht die Segnungen des Feiertags
genießen dürft, so wie wir.....

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hey, ich freue mich über jeden Kommentar ♥
Leider kann ich Euch momentan die Sicherheitsabfrage mal wieder nicht ersparen, denn ansonsten bin ich den ganzen Tag damit beschäftigt, lästige Spams zu löschen :(
Ich hoffe auf Euer Verständnis.