24. Mai 2017

Einen hab ich noch....

Einen Blogpost zur Erstkommunion nämlich ;-)


Da kam ich eben wieder drauf, als ich endlich die letzte Deko mal verräumt habe.
Unter anderem schweren Herzens auch diesen Kranz, der jetzt für vier Wochen unsere Haustür zierte. 
Wobei - der weiße Kranz hängt dort eigentlich ganzjährig und wird jahreszeitenentsprechend unterschiedlich geschmückt.
Für die Kommunion habe ich einfach noch zusätzlich einen etwas kleineren Kranz aus Buchs gebunden und 
in dem äußeren Kranz befestigt. 


Der einzige Schmuck außer einer breiten Baumwollspitze ist ein Kommunionkind-Klemmerle von susalabim,
die dem Kleinchen damit einen wahnsinnig großen Wunsch erfüllt hat (wir haben meistens irgendein Klemmerle aus
unser gar nicht mal so kleinen Sammlung im Kranz sitzen, aber mit einem Kommunionkind konnte ich
 nun wirklich nicht dienen ;-) Tausend Dank noch mal, liebe Susa, das war so eine Freude -
und ich habe auch schon eine Idee, wie ich mich ein wenig revanchieren kann 

So, und damit verabschiede ich mich mal in eine klitzekleine Blogpause.
Draußen ist Traumwetter und ein langes Wochenende steht vor der Tür,
das ausgiebig genutzt werden will.
Macht es Euch nett!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hey, ich freue mich über jeden Kommentar ♥
Leider kann ich Euch momentan die Sicherheitsabfrage mal wieder nicht ersparen, denn ansonsten bin ich den ganzen Tag damit beschäftigt, lästige Spams zu löschen :(
Ich hoffe auf Euer Verständnis.