16. März 2017

Sparbuch, postmodern

Sparbücher sind nach wie vor ein beliebtes Geschenk zur Geburt oder zur Taufe - 
allein, es gibt sie eigentlich kaum noch. Also in der klassischen Buchform.
Eigentlich schade.


Stattdessen bekommt man bei der ersten Einzahlung einen schnöden Kontoauszug in die Hand gedrückt, 
zusammen mit einem drögen Papphefter.
Nicht gerade ein klassicher Geschenke-Brüller, so optisch - man muss sich also was einfallen lassen ;-)


Und so wurde eine hübsche Hülle für die Kontoauszugsmappe gewünscht.
Geschenketauglich und groß genug, dass auch noch die später etwas gefülltere Mappe darin Platz finden wird.
Schon besser, oder?
"Man muss sich nur zu helfen wissen!" hat meine Oma immer gesagt ;-)

So, und jetzt schnell raus. Raus!
Heute soll es nochmal fantastisches Frühlingswetter geben, bevor es dann wieder usselig werden soll.
Das gehört dringend ausgenutzt, die Drinnenarbeit kann warten :-)

Kommentare:

  1. Doch, doch, erst vor zwei Wochen gab es hier noch ein schnödes, altes Sparbuch, neu für die Mini ;)
    LG, Nane

    AntwortenLöschen
  2. Das ist mal wirklich eine schöne Verhüllung, für den drögen Kontoauszugspapphefter!!! Besonders angetan hat es mir ja die Katze, verräts Du woher das Stickmuster ist, das würde ich auch gerne mal sticken.

    LG Rock Gerda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Katze gehört zur "Fröhlichen Kindergalerie" von susalabim :-)
      Gibt es bei Kunterbunt Design.

      Löschen

Hey, ich freue mich über jeden Kommentar ♥
Leider kann ich Euch momentan die Sicherheitsabfrage mal wieder nicht ersparen, denn ansonsten bin ich den ganzen Tag damit beschäftigt, lästige Spams zu löschen :(
Ich hoffe auf Euer Verständnis.