11. September 2016

Jacken-Sew-Along { Auf geht's! }

Wohooo, jetzt geht's so richtig los beim Jacken-Sew-Along!
Was steht heute an?
"Welche Schnittänderungen, erste Nähte, gibt es Hürden?"
Ok, auf geht's....


Am Montag habe ich alles zugeschnitten, in einem Rutsch - und zwar auf den Knien rutschend.
Eigentlich arbeite ich ja gar nicht mehr auf dem Boden (früher, mit jüngeren Knochen, habe ich alles, was irgendwie ging, auf dem Boden erledigt - schon die Hausaufgaben gingen dort immer besonders gut von der Hand ;-) 
Die Zeiten sind einfach vorbei. 
Das beeindruckende Stück Mantelstoff hatte ich dann aber doch mal komplett auf dem Boden ausgebreitet 
und die Schnittteile testweise darauf verteilt.
Und wo sie da schon mal lagen.... Nunja.
War nur so eine mittelgute Idee. Also für die Knochen, die Zuschnitte sind super geworden *g*


Ein beeindruckender Haufen!
Den Außenmantel habe ich komplett aus dem schwarzem Canvas zugeschnitten, innen ist es eine Mischung aus dem Schwalbenjersey und klassichem Futterstoff für die Ärmel, damit es gut flutscht.
Änderungen habe ich keine am Schnitt vorgenommen - eventuell werde ich mich aber später ärgern, dass ich am Saum nicht ein paar Zentimeter zugegeben habe, um den Mantel dann klassisch zu säumen und das Futter dort per Hand einzunähen. Ich habe inzwischen schon eine Nähbeispiele gesehen, wo es sich unten doch ein wenig verzog und bulkte. 
Leider zu spät.
Nunja, wir werden sehen ;-)


Das Zusammensetzen des Innenmantels war ein wahres Vergnügen.
Das sind zwar einige Teile, aber insgesamt ist der Schnitt doch sehr leicht umzusetzen.
Die Nähte habe ich alle von rechts nochmal mit dem Coverstich der Nähmaschine abgesteppt, so liegen sie schön 
flach und stören sich nicht gegenseitig.
Auch das Einnähen der festen Futterärmel in den dehnbaren Korpus erwies sich wider Erwarten als problemlos. 
Vielleicht muss ich die Kanten später doch nicht mit Vlies verstärken...


So auf rechts (also eigentlich links ;-) gezogen sieht das ganze jetzt ein wenig ulkig aus, besonders mit den glänzenden Ärmeln, aber ich bin sehr zufrieden!
Mein Wochenziel war, den Innenmantel fertig zu bekommen, falls ich noch was ändern muss.
Aber er passt wirklich gut und durch die vielen Trennnähte sitzt er ganz prima, weil er quasi von alleine 
eine schöne Körperform annimmt.
Die Pass- und Kapuzennaht sind auch auf einer Höhe und ich habe sogar an einen Aufhänger gedacht! 
Kommt eher selten mal vor....


Bis zum nächsten Sonntag würde ich jetzt gerne den Außenmantel genau so unproblematisch zusammennähen, 
das wäre ein Traum!
 Und außen eventuell auch schon den Reißverschluss einpassen - bis der so sitzt, dass die Passnähte exakt 
aufeinandertreffen, brauche ich sicher ein paar Anläufe, das hätte ich gerne hinter mir ;-)


Die Linkparty zum Jacken-Sew-Along gibt es hier bei ellepuls und ich bin schon total gespannt,
was es da heute so zu sehen gibt :-)

Kommentare:

  1. Hallo,
    das sieht ja schon super aus. Bin gespannt wie es weiter geht.

    Viele Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen
  2. Beeindruckend bisher. Der Schwalbenstoff ist herrlich.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Das mit dem Reißverschluss schaffst Du! Und die Innenjacke sieht schon toll aus!
    Ich freu mich schon auf außen!!! Der Mantel wird prima!

    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  4. Huhu..ich mache zwar nicht bei dem Sew Along mit, da ich mich nich nicht für einen Mantelstoff entschieden habe, aber genau dieser Schnitt wirds :))). Daher habe ich mir letztens mal das Videotutorial bei mialuna angeschaut und sie hat das mit dem Reisverschluß einpassen super gelöst. Falls Du es nich nicht gesehen hast, schau mal rein. Ich überlege auch, das Futtet 5cm kürzer zu machen und mit einem Beleg des Aussenstoffes zu säumen. Mit würde es jetzt nicht so gefallen, wenn das Futter iegendwie rausschaut oder Beulen drin sind, bei Jersey könnte es ja auch passieren, dass der irgendwann raushängt wenn ma es näht wie vorgesehen.aber mit der Hand bräuchtest du es eigentlich gar nicht einnähen, geht doch in jedem Fall mit der Maschine.

    LG
    SANDRA

    AntwortenLöschen

Hey, ich freue mich über jeden Kommentar ♥
Leider kann ich Euch momentan die Sicherheitsabfrage mal wieder nicht ersparen, denn ansonsten bin ich den ganzen Tag damit beschäftigt, lästige Spams zu löschen :(
Ich hoffe auf Euer Verständnis.