29. September 2016

Ein erstes Winterkleid { RUMS }

Ok, es ist erst Herbst, gerade so - aber so ein bisschen Vorbereitung kann ja nicht schaden.
Deswegen habe ich nicht nur bereits ein warmes Kleid genäht, sondern es sogar schon ausgeführt.
Kurz. Im schattigen Wald ;-)


Für Kleider bin ich ja prinzipell eh immer zu haben, deswegen war ich auch gleich angefixt, 
als es darum ging, für Julia einen neuen Schnitt zu testen. 
Vor allem, wenn er auch noch Wintertauglichkeit verspricht....


Das Kleid hat nämlich einen hohen U-Boot-Ausschnitt, der sich hervorragend mit Schals oder Tüchern verträgt und schmale, lange Ärmel. Um das Kleid in Form zu bringen, kann man, je nach Vorliebe, hinten oder vorne lange Taillenabnäher einlegen. Ich habe sie hier hinten abgenäht, das brachte mir schon genügend Form. 
Dies hier ist mein erstes Probemodell. 
Im Vergleich zum nächsten ist es mir oben noch ein wenig weit, es fällt schöner, wenn es oben bis zur Taille 
richtig eng anliegt - das zeige ich Euch dann demnächst, denn auf einem Winterkleid-Bein 
kann man ja bekanntlich nicht stehen *g*


Ich mag es aber trotz seiner Unperfektheit echt gerne, was nicht zuletzt am hohen Kuschelfaktor des dicken Winterjerseys liegt, den ich neulich auf dem Stoffmarkt entdeckt hatte....
Die Ärmel habe ich deswegen auch extra lang geschnitten, denn die ziehe ich mir gerne bis über die Finger, 
wenn es so richtig frisch wird...

Den Schnitt "women No. 22" gibt es ab sofort hier bei lillesol&pelle und rüber 
in den RUMS-Pool darf das Kleidchen natürlich auch noch.
Vielen Dank, dass ich Probenähen durfte ♥

Und dann möchte ich mich nochmal von Herzen für die vielen lieben Worte zu meinem neuen Mantel bedanken - so viel Feedback hat mich wirklich sehr gefreut :-)

Kommentare:

  1. Der Schnitt ist sooooo toll, ich hab ihn vorhin schon an andere Stelle bewundert. Absolut meins, weil ich solche Kleider liebe. Gerade im Herbst/Winter... Weste und Leggings drauf, Stiefel dazu, so ist man immer gut angezogen.

    Ich hab einen ganz ähnlichen Schnitt, den ich mir mal selbst von nem Kleid abgenommen habe, aber entsprechend unprofessionell ist er - daher liebäugle ich schon auch mit diesem Schnitt. Den Link hab ich mir direkt auch mal abgespeichert.

    Tolle Version übrigens, den Stoff mag ich sehr ♥

    Liebe Grüße,
    Pamy

    AntwortenLöschen
  2. Hey,

    dein Kleid gefällt mir wirklich gut. Ich habe mir eben schon andere Versionen angeguckt und finde die Vorstellung auf kühlere Zeiten gerade gar nicht mehr soooo schrecklich.

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  3. Dein Kleid gefällt mir! Winterjersey habe ich auch auf dem Stoffmarkt gekauft, aber an ein Kleid habe ich gar nicht gedacht... Tolle Idee für die kalte Zeit.
    Liebe Grüße
    Sternie

    AntwortenLöschen

Hey, ich freue mich über jeden Kommentar ♥
Leider kann ich Euch momentan die Sicherheitsabfrage mal wieder nicht ersparen, denn ansonsten bin ich den ganzen Tag damit beschäftigt, lästige Spams zu löschen :(
Ich hoffe auf Euer Verständnis.