30. Juni 2016

Platz satt! {Taschen-Sew-Along}

"Mit Kind und Kegel" ist das Juni-Thema beim Taschen-Sew-Along.
Und was braucht man, wenn man mit Kind und Kegel unterwegs ist?
Richtiiiiiisch: PLATZ :-)
Insbesondere gilt das natürlich, wenn man an den Strand geht.


Deswegen habe ich mich diese Woche mal an eine familientaugliche Strandtasche gesetzt.
Mit Platz für ..... ach, einfach alles!
Sie wirkt gar nicht so, ist aber wirklich riesig :-)
Der Rest von der wunderbaren Vintage-Tulpenbettwäsche hat geradeso dafür gereicht!


Ich lese ja unheimlich gerne und viel kreative Benelux-Blogs - Luxemburgisch kann ich (also lesen und hörverstehen, es zu sprechen vermeide ich nach Kräften, wenn es über alltägliche Floskeln hinausgeht *g*) und mein Leseverständnis im Niederländischen wird auch immer besser ;-) 
Deswegen kam mir beim Strandtaschen-Brainstorming auch recht schnell der "Strandzak" von eloleo in den Sinn, 
denn den wollte ich schon lange mal ausprobieren.


Zwei Dinge hat diese Tasche nämlich, die mich besonders lockten:
einmal die fetten, geflochtenen Träger und dann die ausladenden Origami-Ecken.
Die mag ich soooo gerne!


Die Anleitung ist auf niederländisch, aber insgesamt ist der Schnitt doch recht simpel, das bekommt man 
auch ohne regelmäßige Blog-Leseübungen hin ;-)
Etwas anspruchsvoller wird die Sache nur dadurch, dass die Tasche, bis auf die Träger, aus einem Stück gearbeitet wird und man daher, bis zum vorletzten Arbeitsschritt, immer mit zwei bzw. später dann einem riesigen Stoffstück rumhantiert.
Da muss man dann schon auf die Knie und den Boden zur Hilfe nehmen, sonst wird es schnell ungenau 
beim Zeichnen und Stecken *ächz*
Komisch, früher habe ich nur so gearbeitet, aber das geht echt gar nicht mehr :(


Aber die Rumrutscherei hat sich definitiv gelohnt - selbst die Nähte innen sind so schön, 
dass man die Tasche auch mal problemlos auf links tragen könnte.


So ein Familienstrandtag dürfte damit jedenfalls gesichert sein.
Fehlt nur noch der Strand. Sommerwetter. Und Ferien *tagezähl*
Solange darf sich das Schätzchen hier schon mal bei den anderen Juni-Taschen einreihen.
Und in den großen RUMS-Pool natürlich auch :-)

Kommentare:

  1. Total schön, du hast aber auch immer ein Händchen für schöne alte Stoffe. Herrlich.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Oh die ist supercool und die Farben sehen irgendwie auch nordisch aus :-) - die geflochtenen Träger oh so schön! DA muss ich mal gucken ob ich das auch kapiere. LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schöne Tasche! Die würde ich auch schon mitnehmen. Aber warum musst du alles tragen?

    LG
    Petronella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ICH muss in der Regel gar nichts tragen, ich bin ja die Rückenmalade der Familie ;-)
      Aber ich bin zuständig für die Wahl der Taschen und das nutze ich weidlich aus!

      Löschen
  4. Eine wunderschöne Tasche! Die Stoffwahl ist toll: schlicht und nostalgisch. Und macht Lust gleich alles einzupacken und zum Strand zu fahren.
    Liebe Grüße, Désirée

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,
    Deine Tasche ist total schön geworden.
    ich habe durch Deinen Hinweis auf die Benelux-Blogs zwischendurch ein bißchen gestöbert...gibt es Blogs, die Du besonders empfehlen kannst?
    Viele Grüße, Kristina

    AntwortenLöschen

Hey, ich freue mich über jeden Kommentar ♥
Leider kann ich Euch momentan die Sicherheitsabfrage mal wieder nicht ersparen, denn ansonsten bin ich den ganzen Tag damit beschäftigt, lästige Spams zu löschen :(
Ich hoffe auf Euer Verständnis.