18. Januar 2016

Von der Mütze zum Set { Schneller Strickloop }

Tausend Dank erst mal für Eure vielen lieben Worte zur #häkeldecke2015 übers Wochenende.
Sie haben mich alle wirklich unglaublich gefreut :-)
Und heute schiebe ich dann auch gleich noch ein paar Maschen nach.
Es ist nicht so, dass ich im Moment nichts nähen würde, wahrlich nicht, ich komme lediglich nicht zum Fotografieren.
Ganz leidiges Thema momentan, aber sowas von....
Zum Glück glaube ich nicht an Blogpläne oder die unvergleichliche Wirkung des perfekten Fotos auf Traffic
und Leserzahl, sonst müsste ich mir jetzt leider einen Strick nehmen.
Stattdessen muss es hier aber im Moment in der allermeisten Zeit ein schnelles Handyfoto tun.
Ich denke, das ist die bessere Alternative *g*

Das Kleinchen hatte sich im Herbst unsterblich in eine senfgelbe Strickmütze verliebt.
Ich konnte das gut verstehen, denn sie war wirklich wunderschön, allein:
es gab keinen passenden Schal dazu. Und damit meine ich nicht in dem Moment, sondern generell.
Die Chance, einen passenden Kaufschal zu finden, ging eh gegen null, aber auch in meinen Stoffvorräten wollte sich nichts aufdrängen, was man zu einem passenden Loop hätte verarbeiten können.


Dann allerdings, irgendwann kurz vor Weihnachten, war uns der Zufall hold und wir stolperten im Bastelladen über ein Knäuel Wolle, von dem ich direkt dachte, dass es eigentlich perfekt zur Mütze passen müsste. Tat es dann zuhause auch, man sieht nur einen klitzekleinen Nuancenunterschied, wenn beides aufeinanderliegt und man 
wirklich ganz genau hinschaut.
Fehlte nur noch das passende Muster, aber da konnten mir meine versierten Mädels aus der anderen Ecke des Internets weiterhelfen. Sag ich doch - die kann man fragen, was man will, eine weiß immer Antwort. 
Mindestens ;-)


Die Mütze sei im Kleinen Perlmuster gestrickt, lernte ich also, und entschied mich dann beim Loop für das 
Große Perlmuster, schließlich ist der Loop ja auch größer als die Mütze *g*
Ich schlug also eine recht großzügige Breite an (das Kleinchen steht auf Schals, die notfalls auch als Deckenersatz durchgehen!) und strickte dann einfach so lange geradeaus**, bis der Schal zweimal um den Kleinchenkopf passte. 
Dann abmaschen, die beiden kurzen Seiten zusammennähen, fertig.

** Das große Perlmuster entsteht so:
In der ersten Hinreihe strickt man jeweils eine Masche rechts, eine Masche links.
Bei der Rückreihe werden alle Maschen so gestrickt, wie sie erscheinen, also eine rechts erscheinende Masche rechts, eine links erscheinende Masche links - "einfach normal zurück", hätte meine Oma gesagt ;-)
In der nächsten Hinreihe werden die Maschen dann versetzt - eine rechts erscheinende Masche wird links gestrickt, eine links erscheinende Masche rechts.
Bei der Rückreihe wieder so, wie sie erscheinen.
Man versetzt also jede zweite Reihe.
Und so dann immer weiter, bis zur gewünschten Länge.
Pipieinfach!


Ich bin ganz glücklich mit dem Ergebnis und das Kleinchen ist selig ♥
Hat sich der Erwerb der Mütze doch bezahlt gemacht!

Die Wolle war myboshi No.1 in der Farbe senf, ich habe knapp drei Knäuel gebraucht 
und mit einer 7er Rundnadel verstrickt.

Kommentare:

  1. Hallo,

    Mütze und Schal passen perfekt! Ist auch ein schöner Farbton, die meisten Senf-Töne sind sonst nicht so meins, aber dieser ist toll.

    Bei Deinen Fotos habe ich gesehen, dass Deine Autoscheibe von innen vereist war; ich hab neulich gelesen, dass man dann ein paar alte Zeitungen auslegen soll. Habe ich selbst im Auto noch nicht probiert, wohl aber in der schwarzen Restmülltonne, wenn sich dort im Sommer Kondenswasser bildet.Dort saugt eine Lage Zeitungspapier unten in der Tonne die Feuchtigkeit gut auf.

    Viele Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  2. Ich glaube Dir, dass Du mit dem Resultat glücklich bist. Mir gefällt es sehr gut, ist doch Perlmuster eines meiner Lieblinge und Gelb momentan meine "Trend"Farbe.
    Herzliche Grüsse,
    Claudine

    AntwortenLöschen
  3. Hey, super, passt voll, ist schön, zur rechten Zeit und ausserdem voll im Trend!
    Und Deine Häkeldecke ist auch wunderschön geworden, vor so nem Gross-Projekt hab ich ja irgendwie noch Bammel, aber es ist absolut motvierend, Deins zu sehen! danke, und weiter so ;-)
    antje

    AntwortenLöschen
  4. Oh ist das schön. In dieses Set hab ich mich auch gleich verliiebt. So mag sogar ich Winter.wunderbar. LG maika

    AntwortenLöschen
  5. schaut sehr, sehr schön aus! eine wirklich tolle farbe!
    mit liebem gruß,
    regina

    AntwortenLöschen
  6. lindner-bettina.de19. Januar 2016 um 13:25

    So schön, man könnte glatt glauben, das Set wurde zusammen gestrickt.

    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen

Hey, ich freue mich über jeden Kommentar ♥
Leider kann ich Euch momentan die Sicherheitsabfrage mal wieder nicht ersparen, denn ansonsten bin ich den ganzen Tag damit beschäftigt, lästige Spams zu löschen :(
Ich hoffe auf Euer Verständnis.