11. Juli 2015

Schnelle Knobi-Creme zum Wochenende

Draußen ist wunderbares Wetter, die Arbeit ist getan und was tut man da?
Grillen - völlig klar ;-)


Zu Fleisch, Grillkäse oder Gemüse macht sich dabei diese Knoblauch-Creme ganz toll, 
die in zwei Minuten zusammengerührt ist:

200 Gramm Frischkäse mit 50 Gramm weicher Butter und einer ordentlichen Prise Salz verschlagen.
2-3 Knoblauchzehen sehr klein schneiden (oder pressen), unterheben und zwei bis drei Stunden ziehen lassen.
Als Variation kann man noch einen Löffel Tomatenmark unterrühren oder eine Handvoll Schnittlauch.

Guten Appetit ♥
Ich bin dann mal wieder im Garten....

Kommentare:

  1. Oh, lecker! Ich liebe Knoblauch und die Creme ist wirklich schnell gemacht. Danke fürs Rezept!

    Liebe Grüße, Biene

    AntwortenLöschen
  2. Werde ich auf jeden Fall ausprobieren - ist "leichter" als Knobi-Butter.
    Liebe Grüße, Inge

    AntwortenLöschen

Hey, ich freue mich über jeden Kommentar ♥
Leider kann ich Euch momentan die Sicherheitsabfrage mal wieder nicht ersparen, denn ansonsten bin ich den ganzen Tag damit beschäftigt, lästige Spams zu löschen :(
Ich hoffe auf Euer Verständnis.