12. April 2015

12 von 12 { Apr 2015 }

Am 12. des Monats macht man zwölf aussagekräftige Bilder von seinem Tag - so funktioniert 12 von 12.
Und wer dieses Spielchen allmonatlich mitmacht, seht Ihr wie immer hier bei Caro in der Liste.
Heute mal wieder ein Sonntags-Zwölfer, wie schön!
 Und dann auch noch mit Traumwetter......


Der erste Blick am Morgen gilt den Bewohnern des Frühbeetes.
Läuft :-)


Das Schöne an den Übersee-Rennen der Formel Eins ist, dass sie einen nicht nachmittags an die Couch fesseln. 
Morgens oder abends ist viel schöner - verpassen würden wir sie nämlich nur sehr ungern ;-)


Gegen Mittag hübschen wir uns auf und fahren in die Große Stadt.
Heute ist Weißer Sonntag, und diese Kirche hat sich pünktlich in Schale geworfen.


Wir sind allerdings nicht Gast bei einer Erstkommunion, sondern bei einem Tantengeburstag des Gatten. 
Super leckeres Essen gab es!


Ein Eis hat allerdings im Nachgang noch reingepasst - dabei sollte das doch eigentlich nur ein kleiner Verdauungsspaziergang durch die Stadt werden *hüstel* Verwunderlich übrigens, dass das Kleinchen so auf Himbeer- und Erdbeereis steht - verschmäht sie doch jegliches rotes Obst in seiner Urform sehr konsequent *g*


Völlig ungeplant habe ich dann noch ein Geburtstagsgeschenk für die Lieblingsfreundin gefunden - Sonntag hin oder her. Manchmal ist es doch von Vorteil, dass die Stadt ein Touristen-Hotspot ist ;-)
Jetzt muss ich nur noch sehen, wo ich das für die nächsten drei Monate hinpacke....


Wieder zuhause zieht es uns sofort in den Garten, das Wetter ist einfach genial.
Sogar die kleine Magnolie blüht jetzt schon ♥


Die heute morgen noch schnell gebackene Schwarzwälder Kirsch-Tarte wird 
auch draußen angeschnitten.
Lange nix mehr gegessen :-p


Und sogar das Häkeldecken-Körbchen wandert zum ersten Mal mit in den Strandkorb.
Blöd nur, wenn man erst zu spät feststellt, dass man die Häkelnadel drei Treppen höher vergessen hat.... 
Der Gatte und die Große spielten derweil Volleyball und säten Kräuter, das Kleinchen hatten wir schon beim Aussteigen aus dem Auto an die Nachbarschaft verloren und sahen es erst abends wieder.


Während die Restfamilie essen machte, entschloss ich mich noch zu einer späten Laufrunde.
Mein Ziel ist immer, dreimal die Woche zu laufen und wenn ich das nicht schaffe, muss ich halt sonntags noch mal ran. 
Kurz vor knapp geschafft, sozusagen ;-)


Das ist sooooo toll, dass es jetzt abends wieder lange hell ist....
Ich bin ja echt keine Lustläuferin, aber so der untergehenden Sonne entgegenzulaufen, das ist schon
 ein perfekter Tagesabschluss!
Und der Frühling rieeeeeeeecht so gut ♥


Jetzt setze ich mich noch kurz an die allerletzten Reste des Steuerkrams und dann ist Feierabend!
Morgen früh beginnt wieder die Schule, auweia.......
Die Ferien sind echt vorbeigeflogen!

1 Kommentar:

  1. huhu :)

    mehr als 2 läufe pro woche schaff ich leider nicht.ich beneide dich für dein durchhaltevermögen :)
    zumal ich für ne nette aussicht und um rasende radfahrer zu umgehen immer etwas "raus" fahren muss. dein weg ist sooo schön <3

    lg tina

    AntwortenLöschen

Hey, ich freue mich über jeden Kommentar ♥
Leider kann ich Euch momentan die Sicherheitsabfrage mal wieder nicht ersparen, denn ansonsten bin ich den ganzen Tag damit beschäftigt, lästige Spams zu löschen :(
Ich hoffe auf Euer Verständnis.